Quotation Klokar, Martin, Postlmayr, Katrin. 2021. Zweifelsfragen zum Verlustrücktrag und zur COVID-19-Rücklage. Steuer- und Wirtschaftskartei (SWK). 96 (6), 394-400.


RIS


BibTeX

Abstract

Die Einführung eines befristeten Verlustrücktrags im Rahmen des KonStG 2020 war wohl die ertragsteuerlich interessanteste Reaktionsmaßnahme des Steuergesetzgebers auf die COVID-19-Krise. Um den entlastenden Liquiditätseffekt zu beschleunigen, wurde mit der COVID-19-Verlustberücksichtigungsverordnung und der dort geregelten Möglichkeit zur Bildung einer COVID-19-Rücklage eine vorzeitige Berücksichtigung voraussichtlicher Verluste 2020 vorgesehen. Die Literatur befasste sich bereits umfassend mit dem Thema. Dieser Beitrag behandelt in der Literatur und Praxis aufgeworfene Zweifelsfragen.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Journal article
Journal Steuer- und Wirtschaftskartei (SWK)
Language German
Title Zweifelsfragen zum Verlustrücktrag und zur COVID-19-Rücklage
Volume 96
Number 6
Year 2021
Page from 394
Page to 400
Reviewed? N
URL https://www.lindedigital.at/#id:art-swk-2021-06-394a
DOI na
Open Access N

Associations

People
Klokar, Martin (Details)
External
Postlmayr, Katrin (KPMG Wien, Austria)
Organization
Institute for Austrian and International Tax Law IN (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5206 Financial law (Details)
5217 Public law (Details)
Google Scholar: Search