Quotation Spiekermann-Hoff, Sarah. 2020. Zum Unterschied zwischen künstlicher und menschlicher Intelligenz und den ethischen Implikationen der Verwechselung. In: Digitaler Wandel und Ethik, Hrsg. Rat für Forschung und Technologieentwicklung, 94-125. Wien: ecowin.


RIS


BibTeX

Abstract

Ob im privaten Umfeld, in der Arbeit oder im öffentlichen Leben – alles wird digital. Der technologische Fortschritt birgt enorme Chancen, aber auch große Risiken. Welche gesellschaftlichen Herausforderungen bringt dieser Fortschritt mit sich? Welche Rolle spielen ethische Überlegungen? Was ist zu beachten, damit die digitale Revolution dem Wohl der Menschen dient? Experteninnen und Experten aus unterschiedlichsten Bereichen, darunter Informatik, Wirtschaft, Soziologie und Philosophie, stellen sich diesen Fragen und tragen zu einem längst notwendigen kritischen Diskurs bei.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Chapter in edited volume
Language German
Title Zum Unterschied zwischen künstlicher und menschlicher Intelligenz und den ethischen Implikationen der Verwechselung
Title of whole publication Digitaler Wandel und Ethik
Editor Rat für Forschung und Technologieentwicklung
Page from 94
Page to 125
Location Wien
Publisher ecowin
Year 2020
URL https://www.ecowin.at/produkt/digitaler-wandel-und-ethik/
ISBN 13 9783711002716
Open Access N

Associations

People
Spiekermann-Hoff, Sarah (Details)
Organization
Institute for Information Systems and Society IN (Details)
Competence Center for Sustainability Transformation and Responsibility WE (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
1108 Informatics (Details)
5300 Economics (Details)
6103 Ethics (Details)
Google Scholar: Search