Quotation Loukota, Walter. 2010. Tax Consequences of (Private) Debt or Equity Investments in foreign entities for individuals in Austria. SWI - Steuer und Wirtschaft International. (2), 72


RIS


BibTeX

Abstract

Die Unterscheidung zwischen Fremdkapital und Eigenkapital ist für die steuerliche Qualifikation von Einkünften aus Kapitalanlagen entscheidend. Dieser Artikel beschäftigt sich mit im Privatvermögen gehaltenen Investitionen österreichischer Anleger in ausländische Kapitalgesellschaften. Die für die Abgrenzung von Eigenkapital und Fremdkapital geltenden Kriterien sind auch für ausländische Erscheinungsformen von Beteiligungskapital heranzuziehen, was für die Besteuerung der Einkünfte in den Händen der in Österreich ansässigen Investoren - als (begünstigt besteuerte) Dividenden oder als Zinseinkünfte - relevant ist. Der Artikel geht überdies der Frage einer Besteuerung von Kapitalgewinnen im Fall der Veräußerung der Investition aus dem Privatvermögen nach - wie etwa der Frage der Ermittlung der 1-%-Grenze.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation External
Type of publication Journal article
Journal SWI - Steuer und Wirtschaft International
WU-Journal-Rating new STRAT-C
Language English
Title Tax Consequences of (Private) Debt or Equity Investments in foreign entities for individuals in Austria
Number 2
Year 2010
Page from 72
DOI na
Open Access N

Associations

People
Loukota, Walter (Former researcher)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5206 Financial law (Details)
Google Scholar: Search