Quotation Mayrhuber, Christine, Badelt, Christoph. 2019. Durchrechung in der Pensionsversicherung: Langfristige Implikationen. Wirtschaft und Gesellschaft. 2019 (3), 349-366.


RIS


BibTeX

Abstract

Im Gegensatz zur öffentlichen Pensionsdiskussion der "Finanzierbarkeit" bzw. der "Nachhaltigkeit" stehen im Beitrag mögliche Folgewirkungen der Ausweitung der Bemessungszeit für die Bildung der Pensionsbemessungsgrundlage von 15 auf 40 Jahre im Mittelpunkt. Die Stärkung des Äquivalenzprinzips wird demnach bei zunehmender Destandardisierung der Beschäftigungs- wie auch der Einkommensverläufe künftig mit einem Bedeutungsgewinn der Ausgleichsmechanismen wie Teilversicherungszeiten und Mindestsicherungselementen verbunden sein – eine Entwicklung, die mit dem Kostendämpfungsziel der lebenslangen Durchrechnung nicht in Übereinstimmung steht.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Journal article
Journal Wirtschaft und Gesellschaft
Language German
Title Durchrechung in der Pensionsversicherung: Langfristige Implikationen
Volume 2019
Number 3
Year 2019
Page from 349
Page to 366
DOI na
Open Access Y
Open Access Link https://wug.akwien.at/WUG_Archiv/2019_45_3/2019_45_3_0349.pdf

Associations

People
Badelt, Christoph (Details)
External
Mayrhuber, Christine (WIFO, Austria)
Organization
Institute for Social Policy IN (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5346 Economics of the health system (Details)
5363 Non-profit-sector research (NPO, NPI) (Details)
5421 Aging research (Details)
5429 Genealogy (Details)
5906 Educational economy (Details)
5911 Social policy (Details)
5933 Aging research (Details)
5934 Disability issues, Handicapped research (Details)
Google Scholar: Search