Quotation Kump, Barbara. 2019. Der Wandel von Praxis, Wissen und Identität in der Industrie 4.0. Industrie 4.0 Management. 35 (2), 18-22.


RIS


BibTeX

Abstract

Oft wird bei der Digitalisierung und Automatisierung von Arbeitsprozessen übersehen, dass dadurch für die Organisation gravierende Veränderungen angestoßen werden. Dieser Beitrag zeigt auf, dass solche Veränderungen zu einer Inkongruenz zwischen dem „was eine Organisation tut“ (Praxis), „was sie kann“ (Wissen) und „wer sie ist“ (Identität) führen können. Um Veränderungen erfolgreich umzusetzen, müssen diese Inkongruenzen überwunden werden. Wenn Manager sich dessen bewusst sind, können viele Probleme wie z. B. der Zusammenbruch bestehender Routinen, Wissenslücken oder der Abgang von wichtigen Mitarbeitern vorhergesehen und gelöst werden.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Journal article
Journal Industrie 4.0 Management
Language German
Title Der Wandel von Praxis, Wissen und Identität in der Industrie 4.0
Volume 35
Number 2
Year 2019
Page from 18
Page to 22
Reviewed? Y
URL http://library.gito.de/oa-im2-19-kump.html
DOI https://doi.org/10.30844/I40M_19-2_S18-22
Open Access Y
Open Access Link http://library.gito.de/oa-im2-19-kump.html

Associations

People
Kump, Barbara (Details)
Organization
Institute for Small Business Management and Entrepreneurship IN (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
1925 Knowledge management (Details)
5324 Organizational research (Details)
5517 Organisational psychology (Details)
5521 Cognitive psychology (Details)
5945 Organisational development (Details)
Google Scholar: Search