Quotation Veit, Sylvia, Fromm, Nadin, Ebinger, Falk. 2018. „NEIN“ zu sagen ist eine unserer wichtigsten Pflichten. Politisierung, Rollenverständnis und Entscheidungsverhalten von leitenden Ministerialbeamt*innen in Deutschland. der moderne staat – Zeitschrift für Public Policy, Recht und Management. 11 (2), 1-24.


RIS


BibTeX

Abstract

GERMAN ABSTRACT Die Politisierung der Verwaltung ist ein populäres, aber unscharfes Konzept der Verwaltungsforschung. Der Beitrag setzt sich mit diesen begrifflichen Unschärfen auseinander. Um ergebnisbezogene Merkmale konzeptionell zu erfassen, wird zwischen zwei, einander ergänzenden Formen der Loyalität von Beamten unterschieden – einer unterstützenden Loyalität (partisan support) und einer kritischen Loyalität (responsibility). Im empirischen Teil greift der Beitrag die oft geäußerte Annahme auf, dass es einen klaren Zusammenhang zwischen politisierter Rekrutierung und politisiertem Handeln gäbe. Auf Basis von Interviews mit ehemaligen leitenden Ministerialbeamt*innen in Deutschland wird diskutiert, ob und inwiefern politisierte Beamte tatsächlich ein anderes Entscheidungsverhalten zeigen als wenig oder nicht politisierte Beamte. Im Ergebnis zeigt sich, dass die unterstützende Loyalität in beiden Gruppen weit verbreitet ist, während die kritische Loyalität – entgegen der landläufigen Erwartung – für die politisierten Beamten besonders stark ausgeprägt ist. Methodisch innovativ ist die Verwendung von Vignetten zur Abbildung des Entscheidungsverhaltens im Rahmen eines qualitativen Untersuchungsdesigns. ENGLISH ABSTRACT The politicization of bureaucracy is a popular, but rather blurred concept in public administration research. In this article, this lack of conceptual clarity is addressed. Two constructs are distinguished: partisan support and responsibility. Whether and to what extent high politicization in the selection and deselection of public servants leads to high politicization of decision-making behavior of public servants is explored in the empirical part of the paper. It is shown that there is no effect on partisan support, but a clear effect on responsibility. This finding disproves common assumptions from the literature. The study is based on 40 interviews with former senior public servants.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Journal article
Journal der moderne staat: Zeitschrift für Public Policy, Recht und Management (DMS)
WU-Journal-Rating new STRAT-C
Language German
Title „NEIN“ zu sagen ist eine unserer wichtigsten Pflichten. Politisierung, Rollenverständnis und Entscheidungsverhalten von leitenden Ministerialbeamt*innen in Deutschland
Volume 11
Number 2
Year 2018
Page from 1
Page to 24
Reviewed? Y
URL https://budrich-journals.de/index.php/dms/article/view/32423
DOI http://dx.doi.org/10.3224/dms.v11i2.02
Open Access N

Associations

People
Ebinger, Falk (Details)
External
Fromm, Nadin (Universität Kassel, Germany)
Veit, Sylvia (Universität Kassel, Germany)
Organization
Institute for Public Management and Governance IN (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5118 Political science (Details)
5324 Organizational research (Details)
5351 Public economy (Details)
5963 Evaluation research (Details)
Google Scholar: Search