Quotation Kohlenberger, Judith, Buber-Ennser, Isabella, Rengs, Bernhard. 2018. Datenerhebungen unter Geflüchteten und ihren Familien. In: Familie - Bildung - Migration: Familienforschung im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis, Hrsg. Olaf Kapella, Norbert F. Schneider, Harald Rost, 281-296. Leverkusen: Barbara Budrich.


RIS


BibTeX

Abstract

Angesichts der deutlichen Zunahme von Asylanträgen auf gesamteuropäischer Ebene sind Stu-dien über Geflüchtete als spezielle Bevölkerungsgruppe unerlässlich. Allerdings sind die Sozi-alwissenschaften und insbesondere die Familienforschung mit einem signifikanten Mangel an quantitativen Daten über Zwangsmigrant/inn/en konfrontiert. Dies gilt insbesondere für syri-sche, irakische und afghanische Asylsuchende aus dem Herbst 2015. Um diese Forschungslücke zu adressieren, wurde im November und Dezember 2015 in sie-ben Wiener Flüchtlingsunterkünften der „Displaced Persons in Austria Survey (DiPAS)“ durch-geführt. In quantitativen Interviews auf Arabisch, Farsi und Englisch wurden sozio-demographischen Charakteristika, Fluchtkosten und -route, Bildungsabschlüsse und berufli-chen Qualifikationen, Familienstand und Informationen zur Kernfamilie, sowie Einstellungen, Werte und Zukunftspläne der Befragten erhoben. Im Folgenden werden der methodologische Ansatz von DiPAS, Erfahrungen aus der Fragebo-genvorbereitung und Beobachtungen aus der Feldphase dargestellt. Es werden vier zentrale Herausforderungen, mit welchen sich Erhebungen unter Geflüchteten konfrontiert sehen, disku-tiert: (1) Repräsentativität, (2) Sprachbarrieren, (3) ethische Aspekte und (4) kulturelle Vielfalt. Zudem werden Empfehlungen für die Planung von interkulturellen Studien zu Fluchtbewegun-gen im aktuellen europäischen Kontext vorgestellt.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Chapter in edited volume
Language German
Title Datenerhebungen unter Geflüchteten und ihren Familien
Title of whole publication Familie - Bildung - Migration: Familienforschung im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis
Editor Olaf Kapella, Norbert F. Schneider, Harald Rost
Page from 281
Page to 296
Location Leverkusen
Publisher Barbara Budrich
Year 2018
Reviewed? Y
URL https://shop.budrich-academic.de/produkt/familie-bildung-migration/?v=fa868488740a
ISBN 978-3-8474-2228-0
Open Access N

Associations

Projects
Refugee Health and Integration Survey
People
Kohlenberger, Judith (Details)
External
Buber-Ennser, Isabella (VID/ÖAW, Austria)
Rengs, Bernhard (VID/ÖAW, Austria)
Organization
Institute for Social Policy IN (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5404 Demography (Details)
5428 Migration research, emigration - (Details)
5429 Genealogy (Details)
5911 Social policy (Details)
Google Scholar: Search