Quotation Kamleitner, Bernadette. 2017. Besitzend und Besessen - Konsum und Besitz vor dem Hintergrund bröckelnder Subjekt-Objekt-Grenzen. In: Entgrenzungen des Konsums - Dokumentation der Jahreskonferenz des Netzwerks Verbraucherforschung, Hrsg. Peter Kenning & Jörn Lamla, 109-124. Wiesbaden: Springer.


RIS


BibTeX

Abstract

Die psychologische Erfahrung von Besitz ist für Menschen und deren Gesellschaften zentral. Grundthemen, die mit Besitz verbunden sind, sind die Erfahrung und das Ausüben von Kontrolle und das Übernehmen von Verantwortung. Basis für die Entwicklung von psychologischem Besitz ist die Erarbeitung und das Begreifbarmachen von Objekten. In diesem Beitrag wird die These vorgebracht, dass gegenwärtige gesellschaftliche und technologische Entwicklungen diese Basis zunehmend untergraben und es zu einer graduellen Verschiebung oder Auflösung der Grenze zwischen besitzendem Subjekt und besessenem Objekt kommt. Da diese Grenze für die Besitzausübung notwendig ist, plädiert dieser Beitrag letztlich dafür, diese als selbstverständlich erachtete Grenze neu zu beleuchten.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation External
Type of publication Chapter in edited volume
Language German
Title Besitzend und Besessen - Konsum und Besitz vor dem Hintergrund bröckelnder Subjekt-Objekt-Grenzen
Title of whole publication Entgrenzungen des Konsums - Dokumentation der Jahreskonferenz des Netzwerks Verbraucherforschung
Editor Peter Kenning & Jörn Lamla
Page from 109
Page to 124
Location Wiesbaden
Publisher Springer
Year 2017
Open Access Y

Associations

People
Kamleitner, Bernadette (Details)
Organization
Marketing and Consumer Research IN (Details)
Competence Center for Sustainability Transformation and Responsibility WE (Details)
Competence Center for Experimental Research WE (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5320 Marketing (Details)
5321 Market research (Details)
5338 Science of advertising (Details)
5511 Social psychology (Details)
5532 Applied psychology (Details)
Google Scholar: Search