Quotation Böheim, Rene, Steidl, Alina. 2017. Kollektivvertragliche Bestimmungen zur betrieblichen Weiterbildung in Österreich. Wirtschaft und Gesellschaft 43. (2), 205-242.


RIS


BibTeX

Abstract

Wir untersuchen 263 österreichische Kollektivverträge auf Bestimmungen über betriebliche Weiterbildung. Die Kollektivverträge enthalten wenige solche Bestimmungen, aber Kollektivverträge, die für Angestellte gelten, haben diese häufiger als jene für Arbeiter/innen. Die Daten des CVTS 4 zeigen, dass die Kollektivverträge von weiterbildungsaktiven Wirtschaftsbereichen auch häufiger Bestimmungen zur betrieblichen Weiterbildung enthalten als jene, die für weniger bildungsaktive Wirtschaftsbereiche gelten. Die Kollektivverträge der Bereiche mit den niedrigsten Weiterbildungsquoten, wie Bau und Beherbergung und Gastronomie,enthalten wenige bis keine Weiterbildungsvorschriften.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Journal article
Journal Wirtschaft und Gesellschaft
Language German
Title Kollektivvertragliche Bestimmungen zur betrieblichen Weiterbildung in Österreich
Volume 43.
Number 2
Year 2017
Page from 205
Page to 242
Reviewed? Y
URL https://wien.arbeiterkammer.at/service/ zeitschriften/WirtschaftundGesellschaft/ Wirtschaft_und_Gesellschaft.html
DOI na
JEL J24

Associations

People
Böheim, Rene (Former researcher)
External
Steidl, Alina (JKU Linz, Austria)
Organization
Institute for Labor Economics IN (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5304 Labour market research (Details)
Google Scholar: Search