Quotation Radakovics, Stefan. 2017. Die prägenden Faktoren der perzipierten Wertewelt genossenschaftlicher Unternehmen in Österreich – ein Sektorenvergleich. XXII. Nachwuchswissenschaftler-Tagung der AGI, Berlin, Deutschland, 31.03.-01.04.


RIS


BibTeX

Abstract

Je nach Unternehmenstyp variieren nicht nur die rechtlichen und organisatorischen Gegebenheiten, sondern auch die Wertewelt, für die ein Unternehmen steht bzw. mit der ein Unternehmen in Verbindung gebracht wird. Diese Wertewelt ist im genossenschaftlichen Bereich – annahmegemäß – stark von den Genossenschaftsprinzipien geprägt. Die Wertewelt als wesentliche Komponente des genossenschaftlichen Images kann aber auch vom Betätigungsfeld abhängig sein. So wird die Perzeption von Kreditgenossenschaften von der Stimmung im Bankensektor beeinflusst sein, während das Image von Wohnbaugenossenschaften von den branchenspezifischen Entwicklungen der Wohnbaubranche mitbestimmt wird. Das Forschungsinstitut für Kooperationen und Genossenschaften (RiCC) an der Wirtschaftsuniversität Wien hat umfangreiche Studien zur Erhebung der Wahrnehmung von Genossenschaften in Österreich durchgeführt. Im Jahr 2015 wurden österreichweit 968 Personen zu Wohnbaugenossenschaften, 2014 768 Personen zu Kreditgenossenschaften und 2012 3.048 Personen zu Genossenschaften allgemein befragt. Im Rahmen der drei separat durchgeführten Befragungen sollten die BefragungsteilnehmerInnen entsprechend ihrer subjektiven Wahrnehmung die Soll- als auch Ist-Ausprägungen vordefinierter Attribute des jeweiligen Untersuchungsobjekts einschätzen. Hierbei ist anzumerken, dass die zu bewertenden Attribute zu einem Gutteil von Theurl/Wendler (2012) übernommen wurden. Der Fokus dieses Beitrags liegt auf dem Vergleich der Perzeption der Wertewelt von Kreditgenossenschaften, Wohnbaugenossenschaften und Genossenschaften allgemein. Unter Verwendung der Hauptkomponentenanalyse wird versucht, die Werteaura der Genossenschaftssektoren auf dahinterliegende Faktoren zu reduzieren. Es wird gezeigt, dass den Genossenschaftssektoren ein homogener Wahrnehmungskern zugrunde liegt.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Paper presented at an academic conference or symposium
Language German
Title Die prägenden Faktoren der perzipierten Wertewelt genossenschaftlicher Unternehmen in Österreich ¿ ein Sektorenvergleich
Event XXII. Nachwuchswissenschaftler-Tagung der AGI
Year 2017
Date 31.03.-01.04.
Country Germany
Location Berlin

Associations

People
Radakovics, Stefan (Details)
Organization
Research Institute for Cooperation and Cooperatives FI (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5300 Economics (Details)
5307 Business and management economics (Details)
5313 Cooperative systems (Details)
5320 Marketing (Details)
Google Scholar: Search