Quotation Barth, Thomas, Durstberger, Georg. 2016. Stimmrechtslose Vorzugsaktien im Übernahmerecht. Österreichisches Bankarchiv (ÖBA) (6), 409-417.


RIS


BibTeX

Abstract

Das österreichische Gesellschaft- und Kapitalmarktrecht sieht an unterschiedlichen Stellen diverse Schwellenwerte vor; etwa im Übernahmerecht nach dem ÜbG, oder im Sonderübernahmerecht des AIFMG. Der Beitrag zeigt, wie sich gesellschaftsrechtliche Machtverschiebungen im Bereich des Kapitalmarktrechts auswirken. Es wird der Frage nachgegangen, ob Vorzugsaktien bei aufgelebten Stimmrecht in der Berechnung der jeweiligen Kontrollschwelle im Übernahmerecht zu berücksichtigen sind. Während die hA stimmrechtslose Vorzugsaktien nicht miteinbezieht, liefert der vorliegende Beitrag Argumente für eine Miteinbeziehung.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Journal article
Journal Österreichisches Bankarchiv (ÖBA)
Language German
Title Stimmrechtslose Vorzugsaktien im Übernahmerecht
Number 6
Year 2016
Page from 409
Page to 417
DOI na
JEL G 35, G 39, K 11

Associations

People
Barth, Thomas (Details)
Durstberger, Georg (Former researcher)
Organization
Business Law I (Kalss) AB (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5208 Company law (Details)
5274 Capital market legislation (Details)
Google Scholar: Search