Quotation Altzinger, Wilfried. 2015. Soziale Mobilität zwischen den Generationen: Eine 'Conditio sine qua non' zur Erreichung von Chancengleichheit. Soziale Sicherheit 2015 (4), 163-169.


RIS


BibTeX

Abstract

Erwerb und Übertragung von Bildungsvermögen sind – neben Erwerb und Übertragung von Sach- und Finanzvermögen – die entscheidenden Größen, die die individuellen Entwicklungschancen bestimmen. Da Bildungsvermögen und Einkommen in der Regel stark positiv korreliert sind, ist Bildungsvermögen ein zentraler Baustein für die weitere Einkommens- und Erwerbsperspektive von Individuen. Für die Beurteilung von Chancengleichheit, ein zentrales Prinzip jeder demokratischen Gesellschaft, ist es daher wichtig zu untersuchen, wie sehr die Entstehung dieser unterschiedlichen Vermögensformen von der individuellen Herkunft abhängt.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Journal article
Journal Soziale Sicherheit
Language German
Title Soziale Mobilität zwischen den Generationen: Eine 'Conditio sine qua non' zur Erreichung von Chancengleichheit
Volume 2015
Number 4
Year 2015
Page from 163
Page to 169
URL http://www.hauptverband.at/portal27/portal/hvbportal/content/contentWindow?contentid=10007.756129&action=2&viewmode=content
DOI na

Associations

People
Altzinger, Wilfried (Details)
Organization
Institute for Macroeconomics IN (Details)
Competence Center for Sustainability Transformation and Responsibility WE (Details)
Economics of Inequality FI (Details)
Google Scholar: Search