Quotation Köllen, Thomas. 2014. Employer Branding durch Diversity Management: Die Dimension "sexuelle Orientierung". VLSP Fachtreffen, Göttingen, 31.01.


RIS


BibTeX

Abstract

Deutschland ist in vielen Bereichen mit einem massiven Fachkräftemangel konfrontiert. Die niedrige Geburtenrate und die relativ geringe Zuwanderung gut ausgebildeter Fachkräfte werden dieses Problem in Zukunft noch verschärfen. Besonders kleinere bzw. mitteständische Unternehmen, die abseits der größeren Städte liegen, werden daher in Zukunft erhebliche Anstrengungen unternehmen müssen, ihrer Attraktivität als Arbeitgeber zu steigern, um Fachkräfte zu gewinnen und langfristig ans Unternehmen zu binden. Diversity Management, als ein Instrument der Wertschätzung und Inklusion vielfältiger MitarbeiterInnen, ist dazu ein probates Mittel. Der Workshop wird anhand der Diversity Dimension "sexuelle Orientierung" erarbeiten, wie Diversity Management konkret umgesetzt werden kann und welche unterschiedlichen positiven Wirkungen damit erzielt werden können. Daraus werden dann Beratungsstrategien und Ansatzpunkte für die Gewinnung v.a. mittelständischer Unternehmen als potenzielle Kunden für psychologische BeraterInnen entwickelt.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Unpublished lecture
Language German
Title Employer Branding durch Diversity Management: Die Dimension "sexuelle Orientierung"
Event VLSP Fachtreffen
Location Göttingen
Date Jan. 31, 2014
URL http://www.vlsp.de/vlsp/fachtreffen/2014

Associations

People
Köllen, Thomas (Former researcher)
Organization
Institute for Gender and Diversity in Organizations IN (Details)
Google Scholar: Search