Quotation Novy, Andreas. 2014. Brasilien zwischen Sklavenhaltergesellschaft und Sozialdemokratie. Nosso Jogo Vortrags- und Diskussionsreihe, LAI-Europasaal, 28.05.


RIS


BibTeX

Abstract

Brasilien ist durch eine jahrhundertelange Sklavengesellschaft geprägt, die das Land zu einem der ungleichsten der Welt gemacht hat. Seit über zehn Jahren versucht nun die Regierung erfolgreich, mit Sozialreformen die Kluft zwischen oben und unten zu verringern. Im Kern will das Programm nicht mehr, als auch den bis vor kurzen Ausgegrenzten die Teilhabe an Konsum ermöglichen. Die ökologischen und demokratiepolitischen Kosten dieser Strategie sind hoch.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Unpublished lecture
Language German
Title Brasilien zwischen Sklavenhaltergesellschaft und Sozialdemokratie
Event Nosso Jogo Vortrags- und Diskussionsreihe
Location LAI-Europasaal
Date May 28, 2014

Associations

People
Novy, Andreas (Details)
Organization
Institute for Multi-Level Governance and Development IN (Details)
Competence Center for Sustainability Transformation and Responsibility WE (Details)
Google Scholar: Search