Quotation Madl, Patrick. 2013. Die Zulässigkeit der identifizierenden Kriminalberichterstattung nach der Europäischen Menschenrechtskonvention - Die Medienfreiheit im Spannungsverhältnis zwischen Persönlichkeitsrechten, dem fairen Verfahren und der Unschuldsvermutung. Masterarbeit, Institut für Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht.


RIS


BibTeX

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Master thesis
Language German
Title Die Zulässigkeit der identifizierenden Kriminalberichterstattung nach der Europäischen Menschenrechtskonvention - Die Medienfreiheit im Spannungsverhältnis zwischen Persönlichkeitsrechten, dem fairen Verfahren und der Unschuldsvermutung
Academic institution Institut für Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht
Year 2013

Associations

People
Madl, Patrick (Details)
Organization
Institute for Austrian and European Economic Criminal Law IN (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5229 Penal procedure law (Details)
5245 Media law (Details)
5252 Basic and Human rights (Details)
Google Scholar: Search