Quotation Schneider, Ulrike. 2012. Demographische Herausforderungen für Recht und Politik. In: Alter und Recht, Hrsg. WiR - Studiengesellschaft für Wirtschaft und Recht, 15-34. Wien: Linde.


RIS


BibTeX

Abstract

Die Konsequenzen der Bevölkerungsentwicklung für die Gesellschaft beschäftigten bereits antike Denker wie Plato oder Lucretius und werden bis in die Gegenwart diskutiert. Über die Epochen wechselten dabei bevölkerungspessimistische und bevölkerungsoptimistische Strömungen einander ab, in deren Mittelpunkt die Effekte des Bevölkerungswachstums standen. Diese verschiedenen Positionen zur demographischen Entwicklung treffen noch immer aufeinander. Allerdings kreist de Debatte heute um Änderungen der Altersstruktur. In vielen entwickelten Ländern steht ein deutlicher Anstieg des Anteils älterer Menschen bevor: Nach den vorliegenden Prognosen der Vereinten Nationen werden westeuropäische Länder einen besonders prononcierten Alterungsprozess durchlaufen. Westeuropa würde dann 2050 zu den Weltregionen mit der ältesten Bevölkerung zählen, Österreich gemeinsam mit China den Spitzenplatz in der Altersliga einnehmen. Vor diesem Hintergrund diskutiert der vorliegende Beitrag die gesellschaftlichen Herausforderungen des demographischen Wandels in Österreich. Von der der aktuellen Situation ausgehend wird zunächst die Bevölkerungsentwicklung für die kommenden Jahrzehnte dargelegt und deren grundlegende gesellschaftliche Bedeutung reflektiert. Anschließend wird der Kernfrage nachgegangen, welche politischen und rechtlichen Herausforderungen sich aus dem demographischen Wandel ergeben. Zur Illustration wie auch zur vertiefenden Betrachtung wird dazu ein Blick auf die Bereiche Alterssicherung und Gesundheitsversorgung geworfen. Der Beitrag schließt mit einer zusammenfassenden Reflektion.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Chapter in edited volume
Language German
Title Demographische Herausforderungen für Recht und Politik
Title of whole publication Alter und Recht
Editor WiR - Studiengesellschaft für Wirtschaft und Recht
Page from 15
Page to 34
Location Wien
Publisher Linde Verlag
Year 2012

Associations

People
Schneider, Ulrike (Details)
Organization
Institute for Social Policy IN (Details)
Research Institute for Economics of Aging FI (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5300 Economics (Details)
5334 Political economic policy (Details)
5341 Economic policy (Details)
5421 Aging research (Details)
5911 Social policy (Details)
5933 Aging research (Details)
Google Scholar: Search