Quotation Simon, Bernd. 2010. Gestaltungstheoretische Überlegungen zu Kompetenzmanagementsystemen. Wirtschaftsinformatik (formerly: Angewandte Informatik) 52 (6): 327-337.


RIS


BibTeX

Abstract

Die Kompetenzen ihrer Mitarbeiter stellen für jede Organisation einen kritischen Erfolgsfaktor dar. Kompetenzmanagementsysteme helfen dabei, Kompetenzen zu entwickeln, indem Prozesse wie Bedarfsanalyse, Intervention und Evaluation unterstützt werden. Bei der Gestaltung von Kompetenzmanagementsystemen treffen Organisationen jedoch auf eine Vielzahl technischer und organisatorischer Herausforderungen. Dieser Beitrag adressiert diese Herausforderungen und präsentiert gestaltungstheoretische Überlegungen für die Entwicklung von Kompetenzmanagementsystemen. Die im Rahmen einer Aktionsforschung durchgeführte Prototypenevaluation involvierte 15 Unternehmen und identifizierte Gestaltungsempfeh-lungen in den Bereichen Organisation, Anwender, Ressourcen und Kompetenzmanagementsoftware.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Journal article
Journal Business & Information Systems Engineering (BISE) (früher: Wirtschaftsinformatik WI)
Citation Index SCI
WU Journalrating 2009 A
WU-Journal-Rating new INF-A, STRAT-B, WH-B
Language German
Title Gestaltungstheoretische Überlegungen zu Kompetenzmanagementsystemen
Volume 52
Number 6
Year 2010
Page from 327
Page to 337
Reviewed? Y
URL http://springerlink.com/content/24j3k06218r22208/

Associations

Projects
Critical Success Factors for informal learning arrangements for sales management
Prolix
People
Simon, Bernd (Former researcher)
Organization
Information Systems and Operations DP (Details)
Information Systems and New Media IN (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
1109 Information and data processing (Details)
5300 Economics (Details)
Google Scholar: Search