Quotation Stegu, Martin. 2008. Warum welche Sprachen lernen? Möglichkeiten und Grenzen wirtschaftlicher und sprachwissenschaftlicher Argumentation.. In: Fremdsprachen für die Wirtschaft. Analysen, Zahlen, Fakten., Hrsg. Tritscher-Archan, Sabine, 117-129. Wien: ibw.


RIS


BibTeX

Abstract

Fremdsprachen sind für in der Wirtschaft tätige Menschen heute unentbehrlicher denn je. Die Arbeit zeigt auf, welche Motive (künftige) "ManagerInnen" zur Wahl ganz bestimmter Fremdsprachen bewegen. Dabei wird klar, dass sowohl Sprachwissenschaft als auch Wirtschaft - von Englisch abgesehen - nicht eindeutige Empfehlungen zur Wahl ganz bestimmter weiterer Fremdsprachen abgeben können.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Chapter in edited volume
Language German
Title Warum welche Sprachen lernen? Möglichkeiten und Grenzen wirtschaftlicher und sprachwissenschaftlicher Argumentation.
Title of whole publication Fremdsprachen für die Wirtschaft. Analysen, Zahlen, Fakten.
Editor Tritscher-Archan, Sabine
Page from 117
Page to 129
Location Wien
Publisher ibw - Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft
Year 2008

Associations

People
Stegu, Martin (Details)
Organization
Institute for Romance Languages IN (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
6604 Applied linguistics (Details)
6615 Romance studies (Details)
Google Scholar: Search