Quotation Reiger, Horst. 2009. Marktforschung im Fundraising von One World: Sind verlorengegangene SpenderInnen für immer verloren?. In: Fallstudien zum Nonprofit Management, Hrsg. Renate Buber, Michael Meyer, 407-425. Stuttgart: Schäffer Poeschel.


RIS


BibTeX

Abstract

Spätestens dann, wenn in einer NPO bemerkt wird, der Kreis potentieller bzw. tatsächlicher SpenderInnen verkleinert sich kontinuierlich, erscheint es notwendig, sich mit der Frage zu befassen, aus welchen Gründen die Anzahl der SpenderInnen und damit fast immer auch das Spendenvolumen zurückgehen. In diesem Beitrag wird versucht, den Nutzen einer wissenschaftlich Beantwortung dieser Fragestellung und damit letztlich einer wissenschaftlich abgesicherten bzw. indizierten Entscheidungsgrundlage aufzuzeigen. Die Ergebnisse einer empirischen Untersuchung über ehemalige SpenderInnen für eine NPO im Entwicklungsbereich dienten den Verantwortlichen dazu, die internen wie externen Informations-, Kommunikations- und Fundraisingpolitiken und ihre Instrumente zu überprüfen, zu adaptieren und eventuell auch radikal umzubauen.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Chapter in edited volume
Language German
Title Marktforschung im Fundraising von One World: Sind verlorengegangene SpenderInnen für immer verloren?
Title of whole publication Fallstudien zum Nonprofit Management
Editor Renate Buber, Michael Meyer
Page from 407
Page to 425
Location Stuttgart
Publisher Schäffer Poeschel
Year 2009
Reviewed? Y

Associations

People
Reiger, Horst (Details)
Organization
Institute for Sociology and Social Research IN (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5000 Social Sciences (Details)
5300 Economics (Details)
5309 Foreign aid (Details)
5321 Market research (Details)
5324 Organizational research (Details)
5363 Non-profit-sector research (NPO, NPI) (Details)
Google Scholar: Search