Quotation Berka, Christopher, Humer, Stefan, Moser, Mathias. 2009. Verteilungswirkungen der staatlichen Einnahmenseite am Beispiel des österreichischen Sozialversicherungs- & Lohnsteuersystems. Simulation von Reformvorschlägen auf Basis einer 1% Stichprobe der Lohnsteuerstatistik 2006.. Diplomarbeit, Institut für Geld- und Finanzpolitik.


RIS


BibTeX

Abstract

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den Implikationen verschiedener Regime innerhalb des österreichischen Lohnsteuersystems. Zunächst wird eine Übersicht über die Struktur des österreichischen Staatseinnahmen- und Ausgabensystems gegeben, um deren verteilungspolitische Konsequenzen zu illustrieren. Ein von den Autoren geschaffenes Sozialversicherungs- und Lohnsteuermodell, welches auf einer ein Prozent Stichprobe der Lohnsteuerstatistik basiert, ermöglicht die vollautomatisierte Simulation von verschiedenen Reformvorschlägen innerhalb des österreichischen Lohnsteuersystems. Einseitige Steuerkürzungen führen innerhalb der Lohnsteuer tendenziell zu ungleichmäßigeren Verteilungsergebnissen, da ein beträchtlicher Teil der Steuerp ichtigen in Österreich überhaupt keine Lohnsteuer zu entrichten hat. Diese Menschen können nur über eine Senkung von Sozialversicherungsbeiträgen bzw. Erhöhung der Negativsteuer begünstigt werden. Äußerst interessante verteilungspolitische Implikationen ergeben sich aus einem österreichischen Spezi kuum innerhalb der Lohnsteuer, der Sechstelbegünstigung. Hier zeigt sich, dass bei einer Abschaffung eben dieser, eine egalitärere Verteilung der Nettolöhne eintritt. Wird der betrachtete Datensatz jedoch eingeschränkt, relativieren sich die Ergebnisse für bestimmte Reformvorschläge wieder. Die Berechnungen werden mit Hilfe des freien Statistikprogramms R durchgeführt. Eine Erweiterung dieser Software (Rpad) ermöglichte es zudem im Zuge der Modellierung ein grafisches Userinterface (GUI) zu schreiben, das es einer größeren Zahl an Personen ermöglichen soll, dieses Modell zu nutzen. Das Ziel dieser Arbeit liegt in einer einheitlichen Illustration verschiedenster Regime innerhalb von Sozialversicherung und Lohnsteuer. Dazu werden verschiedene Reformvorschläge mit dem gesamten Datensatz sowie mit spezifischen Subsets simuliert.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Diploma thesis
Language German
Title Verteilungswirkungen der staatlichen Einnahmenseite am Beispiel des österreichischen Sozialversicherungs- & Lohnsteuersystems. Simulation von Reformvorschlägen auf Basis einer 1% Stichprobe der Lohnsteuerstatistik 2006.
Academic institution Institut für Geld- und Finanzpolitik
Year 2009

Associations

Projects
Simulations Software "TAXSIM" for Social Security Contributions and Wage Tax System
People
Berka, Christopher (Former researcher)
Humer, Stefan (Details)
Moser, Mathias (Details)
Organization
Institute for Macroeconomics IN (Details)
Google Scholar: Search