Quotation Keiler, Stephan, Grumböck, Christoph, Hrsg. Erscheinend. Kommentar zum Konsumentenschutzrecht. Wien: Springer.


RIS


BibTeX

Abstract

Jedes Rechtsgeschäft, das zwischen Unternehmer und Verbraucher geschlossen wird, fällt in den Anwendungsbereich des KSchG. Zunehmend mehr Verbraucherschutznormen gehen jedoch auf Vorgaben der Europäischen Gemeinschaft zurück; daher ist für den Rechtsanwender nicht nur die Kenntnis der nationalen Bestimmungen, sondern immer mehr auch der Grundlagen der gemeinschaftsrechtlichen Rechtsetzung und ihrer Vorgaben, insbesondere Richtlinien, entscheidend. Mit diesem Buch stellen die Herausgeber daher, gemeinsam mit mehreren Spezialisten aus der Zivil-, Unternehmens- und Europarechtspraxis, einen neuartigen Kommentar zum Verbraucherrecht zur Verfügung, der alle Elemente eines "klassischen Gesetzeskommentars" aufweist und darüber hinaus auch Analysen des relevanten Gemeinschaftsrechts (inklusive der maßgeblichen Rechtsprechung) enthält sowie rechtsvergleichende Brücken zu den Umsetzungen im deutschen (und gegebenenfalls im schweizerischen) Recht schlägt.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Affiliation WU
Type of publication Edited book (editorship)
Language German
Type of published work Book
Title Kommentar zum Konsumentenschutzrecht
Location Wien
Publisher Springer
Year 2010
URL http://www.springer.com/springerwiennewyork/law/book/978-3-211-78720-5
ISBN 978-3211787205

Associations

People
Keiler, Stephan (Former researcher)
External
Grumböck, Christoph (JKU Linz, Austria)
Organization
Europainstitut (Nf. Griller) (Former organization)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5239 Civil law (Details)
5240 European law (Details)
5253 Consumer law (Details)
5264 Law of obligations (Details)
Google Scholar: Search