Quotation Neumüller, Theres. 2021. Indirekte Anrechnung ausländischer Steuern im Fall eines Zurechnungskonflikts nach § 2 Abs 4a EStG. AVR – Abgabenverfahren und Rechtsschutz. 2021 (6), 209-214.


RIS


BibTeX

Abstract

In einer Entscheidung vom 15. 4. 2021 hatte sich das BFG mit einem internationalen Zurechnungskonflikt zu befassen. Dieser ergab sich durch die damalige österreichische Verwaltungspraxis, die unter bestimmten Voraussetzungen die unmittelbare Zurechnung der Einkünfte einer Körperschaft zu ihrem Gesellschafter-Geschäftsführer vorsah. Mit dem AbgÄG 2015 ist diese Verwaltungspraxis in § 2 Abs 4a EStG kodifiziert worden und bereitet seither nicht nur auf nationaler, sondern auch auf abkommens­rechtlicher Ebene Anwendungsprobleme. Die besprochene Entscheidung des BFG gibt Anlass, in diesem Zusammenhang auch einen kritischen Blick auf die DBA-rechtlichen Aspekte zu werfen.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Journal article
Journal AVR – Abgabenverfahren und Rechtsschutz
Language German
Title Indirekte Anrechnung ausländischer Steuern im Fall eines Zurechnungskonflikts nach § 2 Abs 4a EStG
Volume 2021
Number 6
Year 2021
Page from 209
Page to 214
URL https://www.lindedigital.at/#id:art-avr-2021-06-209a
DOI n.a.
Open Access N

Associations

People
Neumüller, Theres (Details)
Organization
Institute for Austrian and International Tax Law IN (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5202 General procedure law (Details)
5206 Financial law (Details)
5217 Public law (Details)
Google Scholar: Search