Quotation Storr, Stefan. 2016. Verfassungsrechtliche Rahmenbedingungen einer Gemeindegebietsreform. Juristische Blätter (JBl). 3 (138), 137-150.


RIS


BibTeX

Abstract

Mit 01.01.2015 ist das Steiermärkische Gemeindestrukturreformgesetz in Kraft getreten, das die Gemeindeneugliederung in der Steiermark regelt. Diesem Gesetz ist eine lange Vorbereitungszeit vorangegangen. Der folgende Beitrag will grundlegende verfassungsgesetzliche Überlegungen zu dieser Reform nachzeichnen. Im Vordergrund stehen deshalb nicht die VfGH-Erkenntnisse des Jahres 2015, mit denen die 44 Beschwerden gegen das Steiermärkische Gemeindestrukturreformgesetz zurückgewiesen oder abgewiesen wurden, sondern die strategischen Überlegungen, die der Gesetzgeber bis zum Erlass des Steiermärkischen Gemeindestrukturreformgesetzes anstellen sollte. Landesregierung und Landtag haben ein bestimmtes Leitbild aufgestellt und Leitlinien, sogenannte Zusammenlegungskriterien, entwickelt.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation External
Type of publication Journal article
Journal Juristische Blätter (JBl)
Language German
Title Verfassungsrechtliche Rahmenbedingungen einer Gemeindegebietsreform
Volume 3
Number 138
Year 2016
Page from 137
Page to 150
URL https://www.verlagoesterreich.at/verfassungsrechtliche-rahmenbedingungen-einer-gemeindegebietsreform/99.105005-jbl201603013701
DOI n.a.
Open Access N

Associations

People
Storr, Stefan (Details)
Organization
Institute for Public Law with a focus on Energy Law IN (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5218 Constitutional law (Austrian-, European-) (Details)
Google Scholar: Search