Quotation Kofler, Georg, Tumpel, Michael, Bräumann, Peter. 2020. COVID-19 und Vollzug des Epidemierechts: Finanzausgleichsrechtliche Kostentragung im Bundesstaat und § 36 Abs 1 lit m Epidemiegesetz 1950. Spektrum der Steuerwissenschaften und des Außenwirtschaftsrechts. (2), 121


RIS


BibTeX

Abstract

Nach § 36 Abs 1 lit m Epidemiegesetz (EpiG) 1950 idgF sind aus »dem Bundesschatz« unter anderem »die Kosten der von den staatlichen Behörden und Organen aus Anlaß der Durchführung dieses Gesetzes zu pflegenden Amtshandlungen« zu bestreiten. Während der Wortlaut dieser aus dem EpiG 1913 stammenden Vorschrift auf den ersten Blick eine umfassende Kostenübernahme durch den Bund nahelegen könnte, zeigt eine nähere, historische Betrachtung, dass § 36 Abs 1 lit m EpiG 1950 zwar eine spezielle, aber keine im Ergebnis von § 2 F-VG zu Lasten des Bundes abweichende Kostentragungsregelung enthält. Insbesondere lässt sich aus ihr nicht ableiten, dass der Bund über den Zweckaufwand und konkreten Sachaufwand aus der Vollziehung des EpiG 1950 hinausgehenden Aufwand, wie etwa Personal- und Amtssachaufwand oder auch freiwilligen Aufwand der Länder, zu tragen hätte.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Journal article
Journal Spektrum der Steuerwissenschaften und des Außenwirtschaftsrechts
Language German
Title COVID-19 und Vollzug des Epidemierechts: Finanzausgleichsrechtliche Kostentragung im Bundesstaat und § 36 Abs 1 lit m Epidemiegesetz 1950
Number 2
Year 2020
Page from 121
URL https://rdb.manz.at/document/rdb.tso.LIstaw20200204
DOI na
Open Access N

Associations

People
Kofler, Georg (Details)
Tumpel, Michael (Former researcher)
External
Bräumann, Peter (?, Bhutan)
Organization
Institute for Austrian and International Tax Law IN (Details)
Research Institute for International Taxation FI (Details)
European Tax Law Group AB (Details)
Google Scholar: Search