Quotation Grabenwarter, Christoph. 2021. Die Bundesverfassung nach 100 Jahren. In: Österreichisches Jahrbuch für Politik 2020, Hrsg. Kohl et al, 517-528. Wien: Böhlau Verlag.


RIS


BibTeX

Abstract

100 Jahre Österreichische Bundesverfassung bedeutet ein unentwegtes Tauziehen um die Macht- bzw. Kompetenzverteilung im Staat zwischen Bund und Ländern. Dies vor allem deshalb, weil die schwierigen Verhandlungen um die Bundesverfassung 1920 Österreich nur zu einem schwachen föderalistischen Bundesstaat machten und entscheidende Bereiche ungeklärt ließen. Vor allem in der Zweiten Republik haben praktisch alle Regierungen die Reform dieser unbefriedigenden Situation in ihre Programme aufgenommen, die meisten scheiterten an dem komplizierten Spagat zwischen Zentralismus und Föde-ralismus. Große Entwürfe misslangen, kleine Schritte bedurften schwieriger Kompro-misse. Letztendlich stellte sich die Frage, ob der österreichische Bundesstaat über-haupt reformierbar ist und ob dies die politischen Akteure auf allen Ebenen wirklich wollen.Eine künftige Bundesstaatsreform wird auch die Rolle des Föderalismus in der Corona-Krise berücksichtigen müssen. Dazu ist es notwendig, dass vonseiten der Länder rechtzeitig konstruktive Vorschläge ausgearbeitet werden, damit nicht – wie so oft – eine Reform wieder zulasten der Länder und zugunsten des Zentralismus ausgeht.

Tags

Press 'enter' for creating the tag

Publication's profile

Status of publication Published
Affiliation WU
Type of publication Chapter in edited volume
Language German
Title Die Bundesverfassung nach 100 Jahren
Title of whole publication Österreichisches Jahrbuch für Politik 2020
Editor Kohl et al
Page from 517
Page to 528
Location Wien
Publisher Böhlau Verlag
Year 2021
Reviewed? N
URL http://www.vogelsanginstitut.at/at/wp-content/uploads/2021/04/205-21271_Khol_JahrbuchPol20_49_Schausberger.pdf
ISBN 978-3-205-21368-0
Open Access N

Associations

People
Grabenwarter, Christoph (Details)
Organization
Institute for European and International Law (Details)
Research areas (ÖSTAT Classification 'Statistik Austria')
5218 Constitutional law (Austrian-, European-) (Details)
Google Scholar: Search