Best e-Logistics


Type Research Project

Funding Bodies
  • Federal Ministry for Transport, Innovation and Technology

Duration July 8, 2003 - Dec. 31, 2003

http://www.best-e-logistics.org
  • Informationsrecht und Immaterialgüterrecht (Wiebe) AE (Former organization)

Tags

Press 'enter' for creating the tag
  • Heidinger, Roman (Details)
  • Nemetz, Margit (Former researcher)
  • Neubauer, Mathias (Former researcher)
  • Wiebe, Andreas (Former researcher) Project Head
 

Abstract (German)

<P>Dieses Projekt ist im Rahmen des Programms 'Logistik Austria Plus' vom BM f. Verkehr, Innovation und Technologie gefördert.</P>
<P>Ziel des Projektes ist es, kundenfreundliche Praktiken in der Geschäftsabwicklung über das Internet zu identifizieren und daraus eine Empfehlung für einen Standardablauf in B2B- und B2C-Geschäften abzuleiten. Gleichzeitig sind auch die Konsequenzen für die Back-End Systemintegration aufzuzeigen. Der Schwerpunkt der Betrachtung liegt dabei auf den Bereichen, die keinen rechtsverbindlichen Charakter haben und solchen mit logistischen Aspekten.</P>
<P>Auf die Definition eines Standardprozesses für die Geschäftsabwicklung folgt eine Datenerhebung auf Prozessschritteben. Durch diese Analyse können Best Practices und de facto-Standards auf internationaler Ebene erkannt werden. Neben der Beschreibung von besonders kundenfreundlichen Praktiken auf der Ebene einzelner Prozessschritte wird in der Studie der Versuch unternommen, einen optimalen Gesamtprozess zu entwickeln der sich in höchstem Maße durch Kundenfreundlichkeit auszeichnet.Parallel dazu werden die Auswirkungen unterschiedlicher CRM-Maßnahmen auf die Anforderungen der Back-End Systemintegration betrachtet und an Hand ausgewählter Beispiele näher erläutert.</P>
<P>Ergebnis ist ein (idealtypischer) Gesamtprozess der internetgetriebenen Beschaffung, wo erforderlich, getrennt nach B2B- und B2C-Geschäften. Die Auswirkungen einer kundenfreundlichen Geschäftsabwicklung auf die technologischen Aspekte des Marktplatzes werden ebenfalls untersucht.
Neben einer intensiven theoretischen Auseinandersetzung mit dem Thema sind ein ausführlicher Bericht und eine Checkliste zur Entwicklung des idealtypischen Gesamtprozesses Kernstücke der Projektarbeit. Begleitet wird das Projekt von umfangreichen PR-Maßnahmen, um die Awareness für das Thema zu erhöhen und die Öffentlichkeit zeitnah über die Ergebnisse zu informieren.</P>


Abstract (English)

<P>This project was financed by the Ministry of Traffic, Innovation and Technology as part of the 'Logistik Austria Plus' programme.</P>
<P>Objective of the project is the identification of customer-friendly services when doing business over the internet, resulting in a recommendation for a standard process in B2B and B2C relations. At the same time, the study shall consider the requirements for back-end system integration. Focus will be all aspects that are not legally-binding and those dealing with logistics in the broadest sense.</P>
<P>After defining a standard process for internet procurement, data research will be carried out at the level of single process steps. This enables the identification of best practices and de facto standards on an international level. Beside the description of the best practices the study aims at developing an optimal process with regards to customer-friendliness. Those marketplaces that come close to this ideal process will be described in form of case studies. In parallel, the effects of the various best practices on the back-end system integration will be described.</P>
<P>Output will be an checklist for internet-driven procurement with the distinction between B2B and B2C relations, where necessary, including the effects on the back-end system integration.</P>
<P>Beside an intensive theoretical treatment of the topic and an online survey on customer-friendly services from the users’ point of view, a detailed report will be available when it comes to developing the optimal procurement process. Accompanying PR-measures will contribute to strengthen the awareness of the study in the public.</P>

Partners

Publications

Classification

  • 5204 Civil law (also: general part) (Details)
  • 5253 Consumer law (Details)

Expertise

  • e-commerce
  • internet
  • crontract law