Pictures in social worlds


Type Habilitation Project

Duration Jan. 1, 2002 - Jan. 1, 2007

  • Soziologie und Empirische Sozialforschung (Mikl-Horke) AE (Former organization)
  • General Sociology and Economic Sociology AE (Former organization)
  • Soziologie und Empirische Sozialforschung (Titscher) AE (Former organization)

Tags

Press 'enter' for creating the tag
  • Breckner, Roswitha (Former researcher) Project Head
 

Abstract (German)

Bildliche Materialien sind für historische und sozialwissenschaftliche Forschungsfragen reichhaltige, methodisch jedoch noch wenig genutzte Quellen. Ziel des Projektes ist es, ein methodisches Interpretationsverfahren zur Analyse von fotografischen Bildern im Kontext sozialwissenschaftlicher Gegenstandsbereiche und Fragestellungen zu entwickeln. Als Grundlage hierfür wird zunächst theoretisch zu klären sein, wie sich Bilder in der sozialen Welt konstituieren (etwa im Verhältnis von Bild und Wirklichkeit, Bild und Wahrnehmung, Bild und Sprache, Bild und Geschichte(n) bzw. Narration) und welche Bedeutung spezifisch fotografischen Bildern in verschiedenen Bereichen der sozialen Welt zukommt. Anhand ausgewählter thematischer Bereiche, von denen ausgegangen wird, dass sie hohe Relevanz in der Konstitution bildlich-sozialer Phänomene besitzen und daher für eine soziologische Bildanalyse von besonderem Interesse sind (private Familienalben; fotografische Selbstpräsentation von Eliten im Ost-West-Vergleich, Körperdarstellungen im Geschlechterverhältnis; ‚Fremde‘ in der öffentlichen Präsentation), soll ein konkretes Analyseverfahren entwickelt und erprobt werden. Habilitationsprojekt, gefördert durch ein Research Fellowship am Internationalen Forschungszentrum für Kulturwissenschaften (IFK) von 1. Oktober 2003 – 31. Januar 2004.


Publications

Journal article

2003 Breckner, Roswitha. 2003. Körper im Bild. Eine methodische Analyse am Beispiel einer Fotografie von Helmut Newton. Zeitschrift für qualitative Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung (ZBBS), 1/2003, 33-60 (Details)

Chapter in edited volume

2017 Breuss, Fritz. 2017. Wirtschaftliche Auswirkungen von "1989" auf Österreich. In: 1989. Die Samtenen Revolutionen, Österreich und die Transformation Europas, Hrsg. Wolfgang Müller , 197-231. Wien: nap. (Details)
2003 Breckner, Roswitha. 2003. Biographical Continuities and Discontinuities in East-West Migration before and after 1989. Two case studies of migration from Romania to West Germany. In: Humphrey, R./Miller, R./Zdravomyslova, E. (eds.): Biographical Research in Eastern Europe. 191-209, Aldershot: Ashgate (Details)
  Breckner, Roswitha. 2003. Migration - eine 'einschneidende' Lebenserfahrung? Biographische Bezüge zu europäischen Ost-West-Wanderungen. In: Frölich, M. (Hrsg.): Migration als biographische und expressive Ressource. Beiträge zur kulturellen Produktion in der Einwanderungsgesellschaft, Arnoldshainer interkulturelle Diskurse 3, 15-32, Frankfurt a. Main: Brandes & Apsel (Details)
  Breckner, Roswitha. 2003. Wo die Liebe hinfällt ... - Fragen an ihre verschlungenen Pfade in der Migration. In: Beetz, S./Jacob, U./Sterbling, A.: Soziologie über die Grenzen. Europäische Perspektiven. Festschrift für Prof. Dr. Dr.h.c. Bálint Balla zum 75. Geburtstag, 453-470, Hamburg: Krämer (Details)

Media report

2016 Kummer, Sebastian. 2016. Hyperloop. (Details)

Classification

Expertise

  • ..
  • Interpretationsstrategien
  • Selbstpräsentation
  • Körperbilder
  • Geschlecht