Best practice and affirmative action. Strategies for decision-making processes in politics and practice


Type Expert Study

Duration July 1, 1998 - Aug. 30, 1999

  • Retailing AE (Former organization)

Tags

Press 'enter' for creating the tag
 

Abstract (German)

Ziel des Projektes war es, die Entwicklung von Gleichbehandlungsstrategien für die gewerkschaftliche bzw. unternehmerische Praxis und deren Verbreitung weiter voranzutreiben. Im Detail lauteten die Ziele folgendermaßen:<P></P>- Darstellung der Bedeutung politischer und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen<BR>- Identifikation und Evaluierung von Förderpaketen auf betrieblicher Ebene und damit verbunden die Identifikation von Barrieren frauenfreundlicher Personalpolitik<BR>- Ableitung von Strategien für die gewerkschaftliche Praxis<BR>- Präsentation der Ergebnisse des Projekts auf internationalen Foren<BR>- Organisation eines regelmäßigen Erfahrungsaustauschs<BR>- Konzeption von nationalen und internationalen Clearing Stellen<P></P>(im Rahmen des vierten mittelfristigen Aktionsprogrammes der Gemeinschaft für die Chancengleichheit von Frauen und Männer 1996-2000)


Abstract (English)

This project targeted at the development of strategies for affirmative action within trade unions and firms and to foster their implementation in practice.

Partners

  • Socio-economic Research Institute - Austria

Publications

Classification

Expertise

  • Equal Opportunity Programs