ECOVIN - Enhancing the competitiveness of SMEs via innovation


Type Research Project

Funding Bodies
  • Commission of the European Communities

Duration Jan. 1, 1998 - Dec. 31, 2000

  • Computer Integrated Manufacturing (CIM) AE (Details)
  • Produktionsmanagement (Taudes) AE (Details)

Tags

Press 'enter' for creating the tag
  • Jammernegg, Werner (Details) Project Head
 

Abstract (German)

Gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Wirtschaftsstatistik der Universität Jena (Prof. Kischka) wird ein Vorgangsmodell zur kundenorientierten Verbesserung von Geschäftsprozessen in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) entwickelt. Das Modell wird in dem am Projekt beteiligten KMU eingesetzt und so die Praxistauglichkeit getestet. Es werden Methoden zur Ermittlung von Kundenanforderungen und Kundenzufriedenheit vorgestellt und alternative Verfahren diskutiert. Das Hauptaugenmerk liegt aber im integrierten Einsatz der Methoden und Verfahren im Vorgangsmodell.


Abstract (English)

Jointly with the department of business statistics, University of Jena (Prof. Kischka), a reference model for the customer oriented improvement of the business processes of small and medium sized enterprises (SMEs) is developed. The model is implemented and tested with the SMEs involved in the project. Several tools for the generation of customer requirements and customer satisfaction are presented and alternative methods are discussed. The main emphasis is the integrated application of methods and tools in the reference model

Publications

Book (monograph)

2001 Jammernegg, Werner, Kischka, Peter. 2001. Kundenorientierte Prozessverbesserungen - Konzepte und Fallstudien. Springer Verlag, Berlin, Heidelberg (Details)

Chapter in edited volume

2001 Jammernegg, Werner, Kischka, Peter. 2001. Regelkreis zur Bestimmung kundenorientierter Innovationen. In: Jammernegg, Werner, Kischka, Peter (Hrsg.): Kundenorientierte Prozessverbesserungen - Konzepte und Fallstudien. 7-31, Springer Verlag (Details)