The equilibration approach in the context of interpretative social research


Type Research Project

Duration May 1, 1998 - Nov. 30, 1999

  • Soziologie und Empirische Sozialforschung (Mikl-Horke) AE (Former organization)
  • General Sociology and Economic Sociology AE (Former organization)
  • Soziologie und Empirische Sozialforschung (Titscher) AE (Former organization)

Tags

Press 'enter' for creating the tag
  • Lueger, Manfred (Details) Project Head
 

Abstract (German)

In der Literatur zum Konstruktionismus finden sich immer wieder Querverweise zu den erkenntnistheoretischen Überlegungen Piagets, ohne jedoch näher auf diese einzugehen. Das Projekt greift den Äquilibrationsansatz zur Entwicklung kognitiver Strukturen auf und erweitert diese Überlegungen in Richtung eines dialektisch orientierten Ansatzes interpretativer Gesellschaftsanalysen. Aus dieser Reformulierung des Äquilibrationsansatzes werden anschließend Konsequenzen für die Forschungsorganisierung qualitativer Studien sowie die Interpretation von Datenmaterialien abgeleitet.


Publications

Classification

Expertise

  • social research