Millennium project 'Culture and management - management and culture'


Type Research Project

Funding Bodies
  • Federal Ministry of Education, Science and Culture

Duration Jan. 1, 1993 - Jan. 1, 1998

  • Institute for Export Management AE (Details)
  • Austrian and European Public Law AE (Details)
  • Europainstitut (eh. Fink) AE (Former organization)
  • Institute for International Economics IN (Details)
  • Europainstitut (Badinger) AE (Former organization)
  • Europainstitut (Nf. Griller) AE (Former organization)

Tags

Press 'enter' for creating the tag
  • Fink, Gerhard (Former researcher) Project Head
 

Abstract (German)

Die Entwicklung der Theorie des kollektiven Kulturschocks kann als ein Hauptergebnis des Millenniumsprojekts angesehen werden. Auf Grund empirischer Kulturstandarderhebungen in den Transitionsländern konnte festgestellt werden, daß die Gesellschaften in diesen Ländern einen kollektiven Kulturschock erfahren, der durch die Konfrontation mit neuen, westlichen Werten und durch Wertkonflikte bedingt ist. Da bestehende Ansätze unzureichend waren, wurde ein differenziertes Modell des Kulturschocks entwickelt, das auf den individuellen und verschiedene Aspekte des kollektiven Kulturschocks anwendbar ist.


Publications

Classification

Expertise

  • culture shock