Guest survey Northern Burgenland


Type Research Project

Funding Bodies
  • Burgenland Tourism

Duration Jan. 1, 2000 - Nov. 30, 2000

  • Tourism and Leisure Studies AE (Former organization)

Tags

Press 'enter' for creating the tag
  • Zins, Andreas (Former researcher) Project Head
 

Abstract (German)

Im Auftrag von Burgenland Tourismus wurde erstmals eine Untersuchung durchgeführt, die eine gemeinsame Analyse von Nächtigungsgästen, Tagesausflugsgästen und Bewohnern von Zweitwohnsitzen zum Ziel hat. Die Österreichische Gesellschaft für Angewandte Fremdenverkehrswissenschaft (ÖGAF) an der Wirtschaftsuniversität Wien, die bereits über 15 Jahre Erfahrungen mit der Durchführung der Gästebefragung Österreich (GBÖ) sammeln konnte. Freizeitwirtschaft betreute in Kooperation mit dem Institut für Tourismus die Studie wissenschaftlich und führte die Auswertungen sowie die Dokumentation der Ergebnisse durch. <BR>
Die Untersuchung deckt die Monate Juli und August ab. Sie ist repräsentativ für die Urlaubsaufenthalte in der Region Neusiedler See. Alle Unterkunftsarten wurden berücksichtigt (94% Abdeckung). Gäste aus 23 verschiedenen Gemeinden wurden zu unterschiedlichen Tageszeiten, Wochentagen und Wetterbedingungen zu ihren Besuchsmotiven, zur Reiseorganisation, zur Angebotsbewertung, zu den Ausgaben vor Ort, zu ihren Aktivitäten während des gesamten Aufenthaltes sowie des vorigen Tages und einigen demographischen Merkmalen befragt.


Abstract (English)

This guest survey analyzed day trippers, overnight guest as well as secondary residents in the northern region of the province of Burgenland. The study was commissioned to the Austrian Society for Applied Research in Tourism and carried out in cooperation with the Institute of Tourism and Leisure Studies.<P>
The results are representative for leisure stays in the specified region during the months of July and August. The coverage of types of accomodation for overnight guests amounts to 94%. Guests were contacted for personal interviews in 23 different communities at different day times, weekdays and weather conditions. They were asked for details about their visiting motivations, travel organisation, service evaluation, travel expenditures, their activities as well as their demographic profile.

Partners

  • Institut für Grundlagenforschung - Austria
  • Österreichische Gesellschaft für angewandte Fremdenverkehrswissenschaft - Austria

Publications

Unpublished lecture

2000 Zins, Andreas. 2000. Gästebefragung Nord-Burgenland. Sommer 2000. Tourismusenquete 2000, Eisenstadt, 22. November 2000 (Details)

Classification

Expertise

  • guest survey
  • overnight guests
  • day trippers
  • secondary residents