Video-mediated interaction during the COVID-19 crisis


Type Research Project

Duration May 1, 2020 - July 25, 2021

  • Competence Center for Empirical Research Methods WE (Details)

Tags

Press 'enter' for creating the tag
  • Miko-Schefzig, Katharina (Details) Project Head
  • Reiter, Cornelia (Details)
 

Abstract (German)

Die plötzliche und radikale Aussetzung der meisten Aktivitäten während der COVID-19-Krise hat die Beteiligung an der Gesellschaft radikal verändert. Viele Aspekte des sozialen Lebens haben sich auf videovermittelte Interaktionen verlagert und zu einer beschleunigten Nutzung digitaler Kommunikationskanäle in privaten (Familiengespräche), beruflichen (Arbeit zu Hause) und öffentlichen (Schulunterricht) Situationen geführt. Wir untersuchen videovermittelte Interaktionen während und nach der COVID-19-Pandemie aus der Perspektive der Situations- und Mediatonsforschung.
Über die verschiedenen Arten des Einsatzes von Videos während der Pandemie ist, abgesehen vom medizinischen Bereich, wenig bekannt. Es gibt keine systematische Studie über die Bedeutung von videobasierten Interaktionen für die Aufrechterhaltung der Sozialität in einer Krise und ihre Auswirkungen auf die soziale Widerstandsfähigkeit. Mit der Einführung digitaler Vignetten bieten wir einen neuen situativen Ansatz für die Forschung zur Mediatisierung. Darüber hinaus sind wir die ersten, die die Form der Sozialität untersuchen, die sich aus der beschleunigten Videonutzung während einer Pandemie ergibt.


Abstract (English)

The sudden and radical suspension of most activities during the COVID-19 crisis has changed participation in society radically. Many aspects of social life have shifted to video-mediated interactions and have led to an accelerated use of digital communication channels in private (family talk), professional (work at home) and public (school lectures) situations. We investigate video-mediated interactions during and past the COVID-19 pandemic from the perspective of a sociology of situation and mediatization research.
Little is known about the various ways in which videos were used during the pandemic, apart from the medical sector. There is no systematic study of the importance of video-based interactions for maintaining sociality in a crisis and its impact on social resilience. With the introduction of digital vignettes, we offer a new situational approach to the research on mediatization. Furthermore, we are the first to investigate the form of sociality that results from accelerated video usage during a pandemic.

Publications