Teaching method "Inverted Classroom" in large-scale courses. An evaluation


Type Research Project

Funding Bodies
  • WU

Duration March 3, 2019 - Feb. 29, 2020

Tags

Press 'enter' for creating the tag
  • Kastner, Margit (Details) Project Head
 

Abstract (German)

Die Unterrichtsmethode „Inverted Classroom“ ist ein Weg, die traditionelle Vorlesung zu ersetzen und eine kreative und aktive Lernumgebung zu entwickeln. Diese Umgestaltung soll auch die LVP Marketing erfahren, wobei im Rahmen der Präsenzeinheit die Studierenden durch die Konzentration auf kollaboratives Lernen und die Anwendung des Wissens nicht nur bei der Prüfung ein besseres Ergebnis erzielen sollen, sondern eine Reihe weiterer Ziele angestrebt werden (z.B. gesteigertes Interesse, mehr Engagement bzw. Motivation, Verinnerlichung der Konzepte, gegenseitige Hilfe durch Peers). Im WS 2019/20 soll das neue Unterrichtsdesign in die Pilotphase gehen und im Sinne von „Rapid-Prototyping“ soll begleitend eine umfassende Evaluierung stattfinden. Diese soll ermitteln, inwieweit die neue Unterrichtsmethode zu den erwünschten Zielen führt und Maßnahmen für etwaige Verbesserungen aufzeigen.


Abstract (English)

The teaching method "Inverted Classroom" is a way to replace the traditional lecture and develop a creative and active learning environment. The LVP Marketing should be redesigned in this sense. Thus, by focusing on collaborative learning and the application of knowledge during the units with personal presence, students should not only achieve better results but also achieve a number of other goals (e.g. increased interest , more engagement or motivation, internalization of concepts, mutual help by peers). In the winter semester 2019/20, the new design will go into the pilot phase and, in the sense of "rapid prototyping", a comprehensive evaluation will take place. This should show to what extent the intended goals are met and identify measures for possible improvements.

Publications