WU Research Meeting


Type Research Project

Funding Bodies
  • WU

Duration March 1, 2018 - May 31, 2018

  • Research Institute for CEE Legal Studies FI (Details)

Tags

Press 'enter' for creating the tag
  • Bauer-Mitterlehner, Ingeborg (Details)
  • Cierpial-Magnor, Romana (Details) Project Head
 

Abstract (German)

Gute Kreditsicherheiten sind wichtige Instrumente eines stabilen und funktionierenden Bankensystems und somit auch des Finanzmarktes. Je größer die Rechtssicherheit für die kreditierende Bank ist, desto eher werden Kredite zur Verfügung gestellt und desto geringer sind aus Sicht des Kreditnehmers die Finanzierungskosten, durch die dem Kreditinstitut das Risiko des Schuldnerausfalls abgegolten wird. Ein Blick zu den Ländern Mittel- und Osteuropas zeigt, dass sich diese durch moderne Besicherungs- und damit Finanzierungsinstrumente einen wesentlichen Wettbewerbsvorteil verschaffen konnten. Neu geschaffene Register zur Eintragung von Pfandrechten an beweglichen Sachen im weitesten Sinn ermöglichen es Unternehmen, ihre Wirtschaftsgüter zu verpfänden und damit eine Kreditbasis zu schaffen, ohne auf den Einsatz dieser Güter für das Unternehmen verzichten zu müssen. Durch die Eintragung in ein derartiges Register entsteht ein besitzloses Pfandrecht an beweglichen Sachen. Eine ganz besondere Möglichkeit der Kreditbesicherung im Rahmen des Registerpfandes bildet die Verpfändung von ganzen Unternehmen, das mit dem erfolgreichen „floating charge“ vergleichbar ist. Eine solche Realsicherheit eröffnet sowohl für den Schuldner als auch für den Gläubiger ganz neue Möglichkeiten, insbesondere im Falle einer Krise und einer Insolvenz. All diese Aspekte haben uns veranlasst, das Registerpfandrecht und die damit verbundenen Bereiche als Thema für ein neues Projekt zu wählen.
Herr Dr. Rustem Karimullin, RA in Moskau, und Herr Univ. Doz. Dr. Waltschin Daskalov, Dozent am Institut für Zivil- und Handelsrecht an der Wirtschaftsuniversität Sofia und zugelassener Rechtsanwalt werden an dem Projekt als Landesexperten und Autoren mitarbeiten.
Im Sommersemester 2018 wurden zwei WGMs mit den Experten zur Besprechung einer neuen Projekteinreichung durchgeführt.


Publications

Classification