CiM-Outcomes - Evaluation of assistive fitness technologies and care networks for older people


Type Research Project

Funding Bodies
  • Austrian Research Promotion Agency
  • EU

Duration Oct. 1, 2015 - Sept. 30, 2018

Tags

Press 'enter' for creating the tag
 

Abstract (German)

Das Projekt "CiM-Care in Movement" widmet sich der Entwicklung eines IKT-unterstützten Systems als Unterstützung in der Langzeitbetreuung/-pflege.

Erstens soll die technisch-unterstützte Förderung physischer Aktivitäten die Lebenssituation von zwei Personengruppen verbessern. Dabei gilt es zum einen die Mobilität von jenen Menschen aufrecht zu erhalten und zu fördern, die bereits heute an Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparats leiden. Zum anderen soll auch die physische Leistungsfähigkeit von Menschen und freiwilligen HelferInnen unterstützt werden, die informell Betreuungs- und Pflegeaufgaben übernommen haben. Zu diesem Zweck wird ein Bewegungsprogramm ausgearbeitet, mit dem ältere Menschen und deren betreuende Angehörige sowie Freiwillige mit Hilfe von mobilen Endgeräten auf sie zugeschnittene Übungen durchführen bzw. ihren Übungsverlauf beobachten und bewerten können.

Zweitens wird ein standardisiertes Schulungs- und Kommunikationssystem für betreuenden Angehörigen und professionellen Pflege- und Betreuungskräften eingerichtet, um Informationsbedarf abzudecken und Betreuungsabläufe besser zu koordinieren.

Drittens soll ein elektronisches Zeitbankensystem freiwillige Hilfe und Unterstützung durch Nicht-Familienmitglieder attraktiver machen und zur freiwilligen Tätigkeit anregen.

Das CiM-System soll in Österreich (Salzburg) und in Norditalien im Jahr 2018 erprobt werden.

"CiM-Outcomes": Das WU Forschungsinstitut für Altersökonomie übernimmt die Evaluierung der Effektivität technisch unterstützter Bewegungsprogramme und Betreuungsnetzwerke für ältere Menschen.

http://www.careinmovement.eu/


Partners

  • bit media e-solutions GmbH - Austria

Publications

Paper presented at an academic conference or symposium

2018 Blüher, Marlene, Eisenberg, Siegfried, Trukeschitz, Birgit, Ring-Dimitriou, Susanne, Schneider, Cornelia. 2018. Die Wirkungen einer App für pflegebedürftige Menschen zur Förderung der Bewegung im Alltag [The Effects of an App for People in Need of Care for Facilitation of Movement in Everyday Life]. ESPAnet Austria, Linz, Österreich, 05.04.-06.04. (Details)
  Eisenberg, Siegfried, Trukeschitz, Birgit, Schneider, Cornelia, Ring-Dimitriou, Susanne, Schneider, Ulrike. 2018. The Effects of an ICT-based Fitness Programme for Home Care Service Users on Fitness Literacy, Physical Activity Behaviour, and Coping with Activities of Daily Living. 5th ILPN Conference 2018, Wien, Österreich, 10.09.-12.09. (Details)
  Blüher, Marlene, Trukeschitz, Birgit. 2018. Usability and user experience of a tablet-based fitness app for home-care service users. 5th ILPN Conference 2018, Wien, Österreich, 10.09-12.09. (Details)

Research report, expert opinion

2018 Trukeschitz, Birgit, Blüher, Marlene. 2018. Measuring the effectiveness of the fitness app 'CARIMO': study protocol and data collection, Discussion Paper of the AAL-project CareInMovement (CiM) No. 2/2018 and Discussion Paper No. 2/2018 of the Research Institute for Economics of Aging, Vienna University of Economics and Business (WU). Vienna:Research Institute for Economics of Aging, Vienna University of Economics and Business. (Details)
  Trukeschitz, Birgit, Blüher, Marlene. 2018. Online surveys for exploring the usability and user experience of 'CARIMO', an ICT-supported fitness program for care-dependent people, Discussion Paper of the AAL-project CareInMovement (CiM) No. 1/2018 and Discussion Paper No. 1/2018 of the Research Institute for Economics of Aging, Vienna University of Economics and Business (WU), Vienna. Vienna:Research Institute for Economics of Aging, Vienna University of Economics and Business. (Details)
  Blüher, Marlene, Trukeschitz, Birgit. 2018. The usability of 'CARIMO' - The perspective of care workers, volunteers and informal carers of home care service users, Discussion paper of the CiM project No. 4/2018 and Discussion paper No. 7/2018 of the Research Institute for Economics of Aging, Vienna University of Economics and Business. Vienna:Research Institute for Economics of Aging, Vienna University of Economics and Business. (Details)
  Trukeschitz, Birgit, Blüher, Marlene. 2018. Usability of 'CARIMO' after initial training and over time. The home care service users' perspective in Austria and Italy, Discussion Paper of the AAL-project CareInMovement (CiM) No. 3/2018 and and Discussion Paper No. 6/2018 of the Research Institute for Economics of Aging, Vienna University of Economics and Business (WU). Vienna:Research Institute for Economics of Aging, Vienna University of Economics and Business. (Details)
2016 Blüher, Marlene, Trukeschitz, Birgit. 2016. Zeitbanken und Tauschkreise in Österreich - Eine Bestandsaufnahme für 2015, Forschungsbericht des Forschungsinstituts für Altersökonomie 1/2016, zugleich Forschungsbericht 1/2016 des Projekts CiM. Wien:Wirtschaftsuniversität Wien, Forschungsinstitut für Altersökonomie. open access (Details)

Unpublished lecture

2017 Trukeschitz, Birgit. 2017. Evaluierungsdesigns von AAL-Testregionen mit Beispielen aus ZentrAAL und CareInMovement. FFG-Informationsveranstaltung: benefit Ausschreibung 2016 – Vorschau AAL Ausschreibung 2017, Wien, FFG - Forschungsförderungsgesellschaft, 20.01. (Details)

Classification