2018 Traunsteiner, Bärbel Susanne. 2018. Gleichgeschlechtlich liebende Frauen im Alter Intersektionalität, Lebenslagen und Antidiskriminierungsempfehlungen. Wiesbaden: Springer VS. (Details)
2015 Warmuth, Gloria-Sophia. 2015. Gelebte Diversität? Erfolgreiche Umsetzungsstrategien am Beispiel einer technischen Hochschule. Wiesbaden: VS Springer. (Details)
2013 Eberherr, Helga. 2013. Unterschiede, die (k)einen Unterschied machen: Eine organisationale Fallanalyse zur Rekonstruktion von Modalitäten der (Un)gleichheitsproduktion. Dissertation, Institut für Soziologie der Universität Wien: Universität Wien. (Details)
2011 Hanappi-Egger, Edeltraud. 2011. The Triple M of Organizations: Man, Management and Myth. Wien, New York: Springer Verlag. (Details)
2010 Köllen, Thomas. 2010. Bemerkenswerte Vielfalt: Homosexualität und Diversity Management - Betriebswirtschaftliche und sozialpsychologische Aspekte der Diversity-Dimension 'sexuelle Orientierung'. Mering: Hampp. (Details)
2009 Hofmann, Roswitha. 2009. Die Konstruktion von Differenz im Diskurs zur "Wissensgesellschaft". Frankfurt/Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York: Peter Lang Internationaler Verlag der Wissenschaften. (Details)
2008 Hanappi-Egger, Edeltraud, Hermann, Anett, Hofmann, Roswitha. 2008. Mehr als Geld. Die Rolle von Mikrokreditsystemene für den genderspezifischen Wandel in Entwicklungsländern. Wien: Facultas. (Details)
2005 Bendl, Regine. 2005. Re-visiting Organization Theory - Integration and Deconstruction of Gender and Transformation of Organizational Discourse. Frankfurt/Main-New York-Wien: Peter Lang Europäischer Verlag der Wissenschaften. (Details)
2004 Hermann, Anett. 2004. Karrieremuster im Management - Pierre Bourdieus Sozialtheorie als Ausgangspunkt für eine genderspezifische Betrachtung. Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag. (Details)
2003 Allhutter, Doris. 2003. Europäische Chancengleichheit im österreichischen Recht. Linzer Schriften zur Frauenforschung, Band 23 (Details)
2001 Hanappi-Egger, E. et al.. 2001. Internet als Qualifizierungsmedium unter besonderer Berücksichtigung der Sicht von arbeitslose Jugendlichen. Verlag Österreichische Computer Gesellschaft, Wien (Details)