2019 Glowacka, Marta Joanna. 2019. Die neue Karfreitagslösung. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei. (4), 122-130. (Details)
  Glowacka, Marta Joanna. 2019. Die Rolle der BV im Zusammenhang mit Überstunden. Zeitschrift für Arbeitsrecht und Sozialrecht (ZAS). 203-211. (Details)
  Kullmann-Klocke, Miriam. 2019. Discriminating job applicants through algorithmic decision-making. Ars Aequi. 68 (1), 45-53. (Details)
  Glowacka, Marta Joanna, Burger-Ehrnhofer, Karin. 2019. EuGH zur Arbeitszeiterfassung. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei. (7), 242-251. (Details)
  Marhold, Franz. 2019. Indexierung der Familienbeihilfe in Österreich. ZESAR (Zeitschrift für Europäisches Sozial- und Arbeitsrecht). (04), 160-163. (Details)
  Schöffmann, Peter. 2019. Konkurrenzklausel und Karenzentschädigung im Sozialversicherungsrecht. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei. 219-230. (Details)
  Marhold, Franz. 2019. Kündigungsfristen in Saisonbetrieben. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei. (4), 131-137. (Details)
  Schöffmann, Peter. 2019. Neuregelung der Mehrfachversicherung. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei. 111-115. (Details)
  Kullmann-Klocke, Miriam. 2019. Platformwerk, besluitvorming door algoritmen en bewijs van algoritmische discriminatie. Ondernemingsrecht. 20 (1), 50-56. (Details)
  Glowacka, Marta Joanna. 2019. Posting of Workers Directive reloaded. Studies on Labour Law and Social Policy. 26 (1), 29-45. open access (Details)
  Schöffmann, Peter. 2019. Schein und Zeit. Juridikum. Zeitschrift im Rechtsstaat. (1), 130-145. (Details)
  Burger-Ehrnhofer, Karin. 2019. Streitfall Karfreitag - EuGH zwingt zum Handeln. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei. (3), 82-92. (Details)
2018 Kullmann-Klocke, Miriam. 2018. Arbeidsrechtelijke geschillen en de immuniteit van internationale organisaties. Tijdschrift Recht en Arbeid, 10 (5), 11-16. (Details)
  Glowacka, Marta Joanna. 2018. Arbeits- und Sozialrecht im Regierungsprogramm 2017 bis 2022. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei. 2-9 . (Details)
  Kullmann-Klocke, Miriam. 2018. Arbeitsrechtlicher Schutz schwangerer Arbeitnehmerinnen - Kein absolutes Kündigungsverbot bei Massenentlassungen. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei, (5), 180-188. (Details)
  Brameshuber, Elisabeth. 2018. Betriebstreue und Arbeitnehmerfreizügigkeit. ZESAR (Zeitschrift für Europäisches Sozial- und Arbeitsrecht). 16-23. (Details)
  Brameshuber, Elisabeth, Zwinger, Verena. 2018. Collectively Agreed (Minimum) Labour Conditions as ‘Protection Boosters' . International Journal of Comparative Labour Law and Industrial Relations (IJCLLIR) 34 (1), 77-110. (Details)
  Brameshuber, Elisabeth. 2018. Die Aufsichtsratsquote für Arbeitnehmer – verkompliziert durch die novellierte Aufsichtsratsverordnung. Der Gesellschafter - Zeitschrift für Gesellschafts- und Unternehmensrecht (GesRZ) , 28-31. (Details)
  Ludvik, Christoph. 2018. Die Bereitschaft zur Arbeit im Arbeitszeitrecht. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei. 22 (4), 129-134. (Details)
  Marhold, Franz, Ludvik, Christoph. 2018. Dürfen Behörden die Indexierung der Familienleistungen anwenden? ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei, 22, (6), 201-210. (Details)
  Glowacka, Marta Joanna. 2018. Flexibilisierung der Arbeitszeitgesetze ab September. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei, 282-287. (Details)
  Kullmann-Klocke, Miriam. 2018. Herziening van de Detacheringsrichtlijn: over (on)gelijke beloning en de ‘harde kern-plus’ bij langdurige detacheringen. Nederlands tijdschrift voor Europees recht, (1/2), 33-40. (Details)
  Glowacka, Marta Joanna. 2018. LSD-BG - Bisherige Erfahrungen aus der Judikatur. Zeitschrift für Arbeitsrecht und Sozialrecht (ZAS). 212-218. (Details)
  Kullmann-Klocke, Miriam. 2018. Non-Discrimination of Part-Time and Fixed-Term Workers in Recent EU Case Law. Studia z Zakresu Prawa Pracy i Polityki Społeczne. 25 (4), 429-445. open access (Details)
  Kullmann-Klocke, Miriam. 2018. Platform Work, Algorithmic Decision-Making, and EU Gender Equality Law. International Journal of Comparative Labour Law and Industrial Relations (IJCLLIR) 34 (1), 1-21. (Details)
  Kullmann-Klocke, Miriam. 2018. Promoting Social and Environmental Sustainability: What Role for Public Procurement? Comparative Labor Law & Policy Journal. 40 (1), 109-129. (Details)
  Kullmann-Klocke, Miriam, Zbyszewska, Ania, Blackham, Alysia. 2018. Scrutinizing the Standardized Worker: International and Comparative Perspectives (editorial). International Journal of Comparative Labour Law and Industrial Relations (IJCLLIR). 34 (4), 345-350. (Details)
  Kullmann-Klocke, Miriam. 2018. Work-related securities: an approach to protect the workforce? International Journal of Comparative Labour Law and Industrial Relations (IJCLLIR). 34 (1), 395-412. (Details)
  Kullmann-Klocke, Miriam. 2018. Working in the Platform Economy – The Implications on Labour Law. MR-Int - Medien & Recht International, 18, (2), 79-81. (Details)
2017 Glowacka, Marta Joanna. 2017. Angleichung Arbeiter - Angestellte bei der Entgeltfortzahlung. Zeitschrift für Arbeitsrecht und Sozialrecht (ZAS) , 339-342. (Details)
  Drs, Monika. 2017. Die neue Pflegefachassistenz - eine Angestelltentätigkeit? Österreichische Zeitschrift für Pflegerecht (01), 4-6. (Details)
  Zwinger, Verena. 2017. Dispositive Nachwirkung gekündigter fakultativer Betriebsvereinbarungen. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei, (2), 56-60. (Details)
  Drs, Monika. 2017. Einsichtsrecht des Betriebsrats in Arbeitsverträge? Dako - Datenschutz - konkret (05), 110-112. (Details)
  Glowacka, Marta Joanna. 2017. EuGH bricht den Bann: (endlich) keine Diskriminierung bei österreichischer Vordienstzeiten- bzw Vorrückungsregelung. Pécsi Munkajogi Közlemények , 82-93. (Details)
  Brameshuber, Elisabeth. 2017. Freie Dienstnehmer: Abgrenzung GSVG-ASVG. Zeitschrift für Arbeitsrecht und Sozialrecht (ZAS) (2), 58-66. (Details)
  Marhold, Franz. 2017. Strafrecht statt Arbeitsrecht - Auf dem Weg zurück in das Mittelalter? Steuer- und Wirtschaftskartei (SWK) (36), 1530-1532. (Details)
2016 Glowacka, Marta Joanna. 2016. "Zusatzpension" für erwerbstätige Pensionisten - Klarstellung zur Berechnung (zugleich Anm zu OGH 30. 7. 2015, 10 ObS 19/15i)). ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei. (1), 22-27. (Details)
  Brameshuber, Elisabeth. 2016. 'Basic Income' from Wages: Freedom of Contract versus Statutory Minimum Standards. European Labour Law Journal (ELLJ) 7 (2), 205-231. (Details)
  Glowacka, Marta Joanna. 2016. Altersdiskriminierung wegen längerer Vorrückungszeiträume am Beginn der Karriere? Alle guten Dinge sind drei - Neuerliche Vorlage beim EuGH. ZESAR (Zeitschrift für Europäisches Sozial- und Arbeitsrecht) S. 150-159. (Details)
  Marhold, Franz. 2016. Antragsberechtigung kollektivvertragsfähiger Körperschaften im besonderen Feststellungsverfahren. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei (07), 242-245. (Details)
  Gleißner, Rolf and Kapuy, Klaus. 2016. Arbeits- und Sozialrecht: Die wichtigsten Änderungen ab 1.1.2016. Zeitschrift für Arbeitsrecht und Sozialrecht (1): S. 46-48. (Details)
  Brameshuber, Elisabeth. 2016. Balancing vs. Preservation of Rights under the Acquired Rights Directive. Industrial Law Journal 45 (3), 443-454. (Details)
  Glowacka, Marta Joanna. 2016. Betriebliche Altersvorsoge bei atypischer Beschäftigung. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei , 251-258. (Details)
  Brameshuber, Elisabeth. 2016. Das Recht auf Streik nach Art. 28 Grundrechtecharta - Ein Beitrag zur inhaltlichen Verortung. Europäische Zeitschrift für Arbeitsrecht (EuZA) (1), 46-61. (Details)
  Kullmann-Klocke, Miriam. 2016. De handhaving van het arbeidsrecht in grensoverschrijdende situaties. Tijdschrift Recht en Arbeid 7 (1), 9-12. (Details)
  Kullmann-Klocke, Miriam. 2016. Detachering van werknemers: naar meer transparantie en een betere handhaving? Tijdschrift Recht en Arbeid 7 (6/7), 32-34. (Details)
  Glowacka, Marta Joanna. 2016. Die Schweiz als Vorbild für die betriebliche Altersvorsorge in Österreich? ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei , 433-439. (Details)
  Burger-Ehrnhofer, Karin. 2016. Die versteckten Probleme der Neuregelung des Kinderbetreuungsgeldes. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei (11), 412-417. (Details)
  Brameshuber, Elisabeth. 2016. Elternteilzeit oder Versetzung - eine Kontravalenz des Arbeitsrechts? ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei (11), 404-411. (Details)
  Kullmann-Klocke, Miriam. 2016. Extending Working Life: the Dutch Government’s Response. European Labour Law Journal (ELLJ) 7 (1), 30-50. (Details)
  Zwinger, Verena. 2016. KA-AZG Novelle 2014: Neuerungen und offene Fragen. Zeitschrift für Gesundheitsrecht (ZfG) (2), 43-48. (Details)
  Ludvik, Christoph. 2016. Konkurrenzklausel und Betriebsübergang. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 11, 451-457. (Details)
  Drs, Monika, Jobst, Lisa-Maria. 2016. Leistungsanspruch auf Heilmittel (Medikamente) in der gesetzlichen Krankenversicherung in Österreich. Soziale Sicherheit , 356-369. (Details)
  Glowacka, Marta Joanna. 2016. May employees move up the salary ladder more slowly at the start of their career? European Employment Law Cases(EELC). 85-88. (Details)
  Marhold, Franz. 2016. Mehrfachbeschäftigung nach dem Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei (11), 458-462. (Details)
  Drs, Monika. 2016. Neue Dreiteilung der Gesundheits- und Krankenpflegeberufe – Arbeiter oder Angestellte? ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei (11), 418-423. (Details)
  Brameshuber, Elisabeth. 2016. Old age benefits and social assistance. Rivista del Diritto della Sicurezza Sociale 2, 289-309. (Details)
  Glowacka, Marta Joanna. 2016. Tagungsbesuche wissenschaftlicher Universitätsmitarbeiter - Dienstreise oder "Freizeitvergnügen"? Zeitschrift für Hochschulrecht (ZfHR) (2): S. 52-62. (Details)
  Marhold, Franz and Kajtár, Edit. 2016. The Principle of Equality in the EU Charter of Fundamental Rights and Age Discrimination: Hungarian and Austrian Experiences. European Labour Law Journal (ELLJ) 6 (4): S. 321-342. (Details)
  Kullmann-Klocke, Miriam. 2016. Unused potential? The risk of unemployed “older” workers. European Labour Law Journal (ELLJ) 7 (3), 442-460. (Details)
  Kapuy, Klaus. 2016. Zugehörigkeit in der sozialen Sicherheit: Ändern sich die Zugehörigkeitskonzepte in Europa? Das Recht der Arbeit (DRdA) 66 (367), 396-403. (Details)
2015 Drs, Monika. 2015. Betriebliche Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung (Teil 1). ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei (10): 362-371. (Details)
  Drs, Monika. 2015. Betriebliche Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung (Teil 2). ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei (11): 402-412. (Details)
  Marhold, Franz. 2015. Die Koalitionsfreiheit im österreichischen Recht. Das Recht der Arbeit (DRdA) (5a): 413-419. (Details)
  Kapuy, Klaus. 2015. Unionswidrigkeit des unterschiedlichen Pensionsantrittsalters von Männern und Frauen?. ZAS 50 (4): 222-229. (Details)
  Kohlbacher, Elisabeth. 2015. Diskriminierung durch ungleiches Pensionsantrittsalter-wie lange noch?. ZESAR 5 210-217. (Details)
  Kohlbacher, Elisabeth. 2015. Spielräume bei der Vertragsgestaltung Zeitschrift für Arbeitsrecht und Sozialrecht (02a): 136-144. (Details)
  Marhold, Franz. 2015. Vertretung des Betriebsrats ohne Vollmacht. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei (4): 122-126. (Details)
  Drs, Monika. 2015. Allgemeine Mitwirkungsrechte des Betriebsrats bei Fehlverhalten einzelner Arbeitnehmer. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei (3): 82-90. (Details)
  Drs, Monika, Jobst, Lisa-Maria. 2015. Abgrenzung Arbeitsbereitschaft von Rufbereitschaft beim Spitalsarzt. Recht der Medizin (RdM) (5a), 204-216. (Details)
  Eichinger, Julia. 2015. Beweislast bei Kündigung einer Vertragsbediensteten wegen behaupteter sexueller Belästigung. Das Recht der Arbeit (3): S. 182-186. (Details)
  Kapuy, Klaus. 2015. Enabling social integration through European human rights. Rivista del Diritto della Sicurezza Sociale XV (3): S. 499-514. (Details)
  Kohlbacher, Elisabeth. 2015. Grundrecht auf Streik - Rechtsgrundlagen und Rechtsfolgen. Ecolex (08): S. 690-693. (Details)
  Kullmann-Klocke, Miriam. 2015. Hoge Raad 28 November 2014, Privaatrechtelijke handhaving door de Stichting Naleving CAO voor Uitzendkrachten (Tido Vesta Nederland B.V. v. Stichting Naleving Cao voor Uitzendkrachten). Arbeidsrechtelijke Annotaties 9 (3), 39-59. (Details)
  Eichinger, Julia. 2015. Kinderzulage bei Teilzeitarbeit: Berechnung nach dem Pro-rata-temporis-Grundsatz. Zeitschrift für Arbeitsrecht und Sozialrecht (6): S. 328-333. (Details)
  Glowacka, Marta Joanna. 2015. Nachträgliche Änderungen im Zusammenhang mit Betriebspensionszusagen. Das Recht der Arbeit (5a): S. 462-466. (Details)
  Kullmann-Klocke, Miriam. 2015. Tijdelijke grensoverschrijdende detachering en gewoonlijk werkland: over de verhouding tussen de Rome I-Verordening en de Detacheringsrichtlijn en de rol van de Handhavingsrichtlijn. Nederlands Internationaal Privaatrecht (NIPR) 33 (2), 205-216. (Details)
  Kullmann-Klocke, Miriam. 2015. Verrekening en inhouding Wet Minimumloon en de bredere arbeidsrechtelijke handhavingsproblematiek. Tijdschrift voor Arbeid en Onderneming 3 (1), 28-34. (Details)
2014 Kohlbacher, Elisabeth. 2014. Economic Dismissal in Austria. Documentación Laboral. Revista de la Asociación Española de Derecho del Trabajo y de la Seguridad Social 2 (101): 119-134. (Details)
  Kohlbacher, Elisabeth. 2014. Wien ist anders - das Rechtsschutzbedürfnis der Bevölkerung hingegen nicht. Anfechtungsausschluss des § 45 JN bei Unzuständigkeitsbeschluss des ASG Wien verletzt Recht auf den gesetzlichen Richter. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei (3): 95-100. (Details)
  Ales, Edoardo. 2014. Del lavoro sommerso o meglio non dichiarato. Diritti Lavori Mercati 11-26. (Details)
  Kapuy, Klaus. 2014. Der Zugang zu Sozialleistungen innerhalb der EU. Zeitschrift für Arbeitsrecht und Sozialrecht 49 (4): 196-203. (Details)
  Kreil, Linda. 2014. Die Belegschaftsorganisation im Konzern im Spiegel der österreichischen Rechtsprechung. ZAS 52-60. (Details)
  Kajtár, Edit. 2014. A munkáltatói utasítás helye a 21. század munkajogában. JURA 20 214-224. (Details)
  Kajtár, Edit. 2014. A várandósságra vona tkozó tájékoztatási köteleze ttségről az Alkotmánybíróság határozata nyomán. KÖZJOGI SZEMLE 20-26. (Details)
  Kajtár, Edit. 2014. Miért nem szólt? A várandósságra vonatkozó tájékoztatási kötelezettségről munkajogi szemszögből. INFOKOMMUNIKÁCIÓ ÉS JOG 92-96. (Details)
  Kajtár, Edit. 2014. Munkaerőpiaci esélyek válság idején: Gondolatok az elveszett nemzedék útkereséséről. TUDÁSMENEDZSMENT 43-62. (Details)
  Kajtár, Edit. 2014. Some Thoughts on the Obstacles that Prevent Members of 'Vulnerable Groups' from Entering the Labour Market : ( 2 ). PRAVNI VJESNIK 15-40. (Details)
  Glowacka, Marta Joanna. 2014. Betriebliche Altersvorsorge bei grenzüberschreitender Arbeitskräfteüberlassung. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei S. 426-433. (Details)
  Drs, Monika. 2014. Der praktische Fall: Einsichtsrechte des Betriebsrats. Recht der Arbeit S. 261-265. (Details)
  Hießl, Christina, Rosendahl, Cathleen. Erscheinend. Eine Frage der Begründung - Motivkündigungsschutz in der EU. EuZA - Europäische Zeitschrift für Arbeitsrecht (Details)
  Hießl, Christina. Forthcoming. Employer-centred benefits and the atypical workforce. IJCLLIR - International Journal of Comparative Labour Law and Industrial Relations (1): (Details)
2013 Hießl, Christina, Boot, Gerrard. 2013. The Application of the EU Framework for Disability Discrimination in 18 EU Countries. ELLJ, European Labour Law Journal 4 (2): 119-134. (Details)
  Marhold, Franz. 2013. Grenzüberschreitende Betriebsvereinbarungen. ZESAR (7): 251-257. (Details)
  Eichinger, Julia. 2013. Einstufung einer HTL-Lehrerin - keine mittelbare Diskriminierung von Frauen. Zeitschrift für Arbeitsrecht und Sozialrecht 237-242. (Details)
  Eichinger, Julia. 2013. Belästigung wegen ethnischer Zugehörigkeit nach dem Ende des Arbeitsverhältnisses. Das Recht der Arbeit (2): 160-164. (Details)
  Kohlbacher, Elisabeth. 2013. Pflege-, Betreuungs- und Begleitungsfreistellung NEU ab 1.1.2013. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei (3): 82-84. (Details)
  Kapuy, Klaus, Zaglmayer, Bernhard. 2013. Use and abuse of social security rights: looking beyond the EU. Bulletin luxembourgeois des questions sociales 30 , 135-163. (Details)
  Krisper, Martina. 2013. EU-rechtswidrige Ausgleichszulage?. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 479-484. (Details)
  Kajtár, Edit. 2013. Pénzt vagy munkát? A versenytilalmi megállapodás szabályozása. PÉCSI MUNKAJOGI KÖZLEMÉNYEK 63-75. (Details)
  Glowacka, Marta Joanna. 2013. Betriebspension bei grenzüberschreitendem Arbeitnehmereinsatz. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei S. 300-309. (Details)
  Marhold, Franz. 2013. Die Bedeutung der Grundrechtecharta und der EMRK für das österreichische Arbeitsrecht. EuZA - Europäische Zeitschrift für Arbeitsrecht 146-160. (Details)
  Kullmann-Klocke, Miriam. 2013. The Principle of Effet Utile and its Impact on National Methods to Enforce the Rights of Posted Workers. International Journal of Comparative Labour Law and Industrial Relations (IJCLLIR) 29, 283-304. (Details)
2012 Kohlbacher, Elisabeth. 2012. Die Mitwirkungsobliegenheiten der versicherten Person in der Arbeitslosenversicherung. Zeitschrift für Arbeitsrecht und Sozialrecht 248-255. (Details)
  Burz, Alexander. 2012. Die Tücken des (neuen) AÜG. Ecolex 1093-1097. (Details)
  Burz, Alexander. 2012. Mehrfachbefristung von Mehrdienstpauschalen zulässig. Kommentar zu OGH 27.7.2011, 9 ObA 61/11b. Zeitschrift für Arbeitsrecht und Sozialrecht 261-266. (Details)
  Hießl, Christina. 2012. 2:0 for registered partnership: Sexual orientation discrimination and the ECJ. Pécsi Munkajogi Közlemények V (1): 61-80. (Details)
  Hießl, Christina. 2012. Behinderung als Beendigungsgrund? Die österreichische Judikatur und das EU-Recht. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei (1): 21-29. (Details)
  Hießl, Christina. 2012. Case Report Austria: Paid leave does not accrue during parental leave. EELC (European Employment Law Cases (4): 21-24. (Details)
  Marhold, Franz, Osmanovic, Elma. 2012. Ausstieg eines Fachverbandes aus einer Kollektivvertrags-Verhandlungsgemeinschaft. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 202-214. (Details)
  Drs, Monika. 2012. Stellungnahmefrist des Betriebsrats zur Kündigung, Auswirkungen eines Betriebsurlaubs auf die 2011 in Kraft getretene Neuregelung. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 2-6. (Details)
2011 Kohlbacher, Elisabeth. 2011. Die Vertretungsmacht von Gemeindeverbandsorganen in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten. Zur Wirksamkeit dienstrechtlich relevanter Erklärungen eines lediglich nach außen vertretungsbefugten Organs. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 406-415. (Details)
  Kohlbacher, Elisabeth. 2011. Fortbestehen der SV-Beitragspflicht bei einvernehmlicher Auflösung im Krankenstand mit gleichzeitiger Wiedereinstellungszusage (zugleich Entscheidungsanmerkung zu VwGH 14. 4. 2010, 2007/08/0327). ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 15-18. (Details)
  Hießl, Christina. 2011. Keine Widerrede. OGH verneint allgemeines Widerspruchsrecht des Arbeitnehmers bei Betriebsübergang. RdW (294): 288-292. (Details)
  Hießl, Christina. 2011. Leiharbeit in Europa: aktuelle Fragestellungen. Nationale Regelungen und die neue RL. ZESAR (11-12): 472-480. (Details)
  Burz, Alexander. 2011. Neue Kompetenzen der Betriebspartner im Entgeltbereich. Ecolex 349-351. (Details)
  Sacherer, Remo, Rosenmayr, Martina. 2011. Gleichbehandlungsgestz 2011. Zeitschrift für Arbeitsrecht und Sozialrecht 52-60. (Details)
  Drs, Monika. 2011. Der praktische Fall: Entgeltfortzahlung und Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Das Recht der Arbeit 285-293. (Details)
  Kovacs, Erika. 2011. Hungarian Unions: How Representative? How Effective?. Comparative Labor Law & Policy Journal 32 (4): 891-914. (Details)
  Eichinger, Julia. 2011. Keine Diskriminierung aufgrund des Geschlechts bei Auflösungsvereinbarung mit pensionsberechtigter 61-jähriger Arbeitnehmerin. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 15 (12): 450-460. (Details)
  Marhold, Franz, Osmanovic, Elma. 2011. Vergütungspolitik im Sektor Finanzdienstleistung. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 130-137. (Details)
  Drs, Monika. 2011. Zulässigkeit paralleler Pensionszusagen. Österreichisches Recht der Wirtschaft 746-750. (Details)
2010 Hießl, Christina. 2010. Europäischer Betriebsrat: Umsetzung der geänderten Richtlinie. RdW (663): 644-647. (Details)
  Hießl, Christina. 2010. Grün, blau, rot-weiß-rot. Zur rechtlichen Steuerung erwünschter Arbeitskräftemigration. RdW (792): 784-789. (Details)
  Drs, Monika. 2010. Kurzarbeit. Das Recht der Arbeit 203-217. (Details)
  Kreil, Linda. 2010. Rechtfertigungsgründe in der Rechtsprechung zur Altersdiskriminerung. Zeitschrift für Arbeitsrecht und Sozialrecht 206-216. (Details)
  Runggaldier, Ulrich, Kreil, Linda. 2010. OGH zu ÖGB-Zuschusspension und Widerrufsvorbehalt. Recht der Wirtschaft 642-644. (Details)
  Burz, Alexander. 2010. Ferialpraktikanten und Ferialarbeitnehmer. Ecolex 794-796. (Details)
  Burz, Alexander. 2010. Verminderungsprozentsatz und Pensionsberechnung. Kommentar zu OGH 27.1.2009, 10 ObS 184/08v. Zeitschrift für Arbeitsrecht und Sozialrecht 38-43. (Details)
  Potz, Andrea. 2010. Das vermutete Geburtsdatum - Zur Feststellung des Geburtsdatum nach § 358 Abs 3 ASVG. RdW (4): 222-227. (Details)
  Eichinger, Julia. 2010. Glaubhaftmachung einer Diskriminierung. Das Recht der Arbeit (2): 137-142. (Details)
  Kreil, Linda, Sacherer, Remo. 2010. Formen des konzernweiten Personaleinsatzes. RdW (3): 156-160. (Details)
  Kreil, Linda. 2010. Zur Bedeutung der "Rosinentheorie" im österreichischen Arbeitsrecht. RdW 93-99. (Details)
  Potz, Andrea. 2010. Die Abwägung von Wahrscheinlichkeiten - Rechtsfragen zur Glaubhaftmachung im GlBG. Recht der Wirtschaft (1): 28-32. (Details)
  Marhold, Franz. 2010. Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand, eine Bewertung aus Sicht des österreichischen Arbeits- und Sozialrechts. NZA Neue Zeitschift für Arbeitsrecht 152-155. (Details)
  Kullmann-Klocke, Miriam, Houwerzijl, Mijke. 2010. Werknemersmobiliteit binnen de EU. ArbeidsRecht (AR) 17, 27-32. (Details)
2009 Runggaldier, Ulrich. 2009. Das Recht auf Urlaub aus der Sicht des Gemeinschaftsrechts. Recht der Wirtschaft 852-854. (Details)
  Potz, Andrea. 2009. Urlaub und Krankenstand: Zur Befristung bzw Verjährung von Urlaub in Deutschland und Österreich. Recht der Wirtschaft (12a): 792-796. (Details)
  Runggaldier, Ulrich. 2009. Aktuelle Tendenzen in der europäischen Rechtsentwicklung, insbesondere hinsichtlich des Alters und der Arbeitszeit. Sonderbeilage zu RdA. Recht der Arbeit (5): 40-48. (Details)
  Drs, Monika. 2009. Entgeltfortzahlungsanspruch bei Arbeitsunfall. Recht der Wirtschaft 346-347. (Details)
  Drs, Monika. 2009. Neues aus dem Arbeits- und Sozialrecht, Das Arbeitsmarktpaket 2009. Recht der Wirtschaft 533-537. (Details)
  Potz, Andrea. 2009. Der Bestandschutz von behinderten Arbeitnehmern. Ecolex (6): 466-469. (Details)
  Marhold, Franz. 2009. Anstößiges, Sexistisches und Absurdes im Schauspielergesetz. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 7-9. (Details)
  Kapuy, Klaus. 2009. Bescherming voor illegale migranten? Internationale mensenrechtenverdragen en sociale zekerheid. Migrantenrecht 6 246-251. (Details)
  Marhold, Franz. 2009. Modernisation of European Coordination of sickness Benefits. European Journal of Social Security 119-133. (Details)
  Burz, Alexander. 2009. Sozialplan und Kündigung. Ecolex 205-208. (Details)
  Marhold, Franz. 2009. Wesensmerkmale und Abgrenzung von Arbeits-, Werk- und freien Dienstverträgen. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 5-17. (Details)
  Sacherer, Remo. 2009. Abwerbung von überlassenen Arbeitskräften. Östrreichisches Recht der Wirtschaft (12a): 797-800. (Details)
  Potz, Andrea. 2009. Anerkannte Kirchen und Religionsgesellschaften als zuschussberechtigte Dienstgeber nach § 53b ASVG?. Österreichisches Archiv für Recht und Religion (öarr) 2 306-313. (Details)
  Drs, Monika. 2009. Beitragsorientierte direkte Leistungszusagen. Recht der Wirtschaft 764-767. (Details)
  Kullmann-Klocke, Miriam, Heerma van Voss, Guus. 2009. Das Arbeitsverhältnis: Die Infragestellung des binären Modells? Kritische Vierteljahreszeitschrift (KritV) 92, 378-399. (Details)
  Eichinger, Julia. 2009. Diskriminierung aufgrund der Weltanschauung - auch eine politische Angelegenheit?. Östrreichisches Recht der Wirtschaft (12a): 768-776. (Details)
  Burger-Ehrnhofer, Karin. 2009. Endlich Rechtsprechung zur Frage der Berücksichtigung von Sonderzahlungen bei der Berechnung der Entgeltgrenze für Konkurrenzklauseln. Östrreichisches Recht der Wirtschaft (12a): 761-763. (Details)
2008 Eckersdorfer, Manuela, Kreil, Linda. 2008. Invaliditätspension: Sind Maurer auf den Beruf des Baumarkt-Fachberaters verweisbar?. Recht der Wirtschaft 787-791. (Details)
  Runggaldier, Ulrich. 2008. Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz versus Meinungsäußerungsfreiheit. Recht der Wirtschaft 403-404. (Details)
  Runggaldier, Ulrich. 2008. Sexuelle Diskriminierung am Arbeitsplatz – mit besonderer Berücksichtigung der Rechtslage in Österreich. Pécsi Munkajogi Közlemények 29-38. (Details)
  Potz, Andrea. 2008. GLBG-Hopping? Schadenersatzjäger und das GlBG. RdW (11): 730-733. (Details)
  Potz, Andrea. 2008. Öffentliche Äußerungen eines Unternehmers im Lichte des europäischen Gleichbehandlungsrechts. ZESAR (11-12): 495-505. (Details)
  Potz, Andrea. 2008. Gleichstellung homosexueller Lebenspartner bei der Hinterbliebenenversorgung?. Recht der Wirtschaft (6): 405-408. (Details)
  Marhold, Franz. 2008. Atypische Arbeitskräfteüberlassung?. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 162-168. (Details)
  Marhold, Franz. 2008. Betriebsvereinbarungen für überlassene Arbeitnehmer. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 251-255. (Details)
  Kapuy, Klaus, Vonk, Gijsbert. 2008. Three approaches to refunding social insurance contributions to temporary migrant workers: Is there an attractive policy alternative?. European Journal of Social Security 227-247. (Details)
  Sacherer, Remo. 2008. Der digitale Personalakt - Ist das "papierlose Personalbüro" zulässig?. Östrreichisches Recht der Wirtschaft 40-43. (Details)
  Runggaldier, Ulrich. 2008. Grenzen der Regelungsbefugnis der Kollektivvertragsparteien. Das Recht der Arbeit 479-491. (Details)
2007 Runggaldier, Ulrich. 2007. Zwangsversetzungen in den Ruhestand: unzulässige Altersdiskriminierung?. Recht der Wirtschaft 735-737. (Details)
  Drs, Monika. 2007. Entgeltfortzahlungsanspruch bei Arbeitsunfall. Recht der Wirtschaft 673-675. (Details)
  Runggaldier, Ulrich. 2007. Ist der Umfang der Kollektivvertragsfähigkeit statisch zu beurteilen?. Recht der Wirtschaft 541-542. (Details)
  Grimm, M., Sacherer, Remo, Wolf, Christoph. 2007. Anwendbarkeit des VBG auf neu eintretende Arbeitnehmer der Universitäten. Recht der Wirtschaft 293-298. (Details)
  Drs, Monika. 2007. Der praktische Fall: Ausgestaltung und Abänderung betrieblicher Pensionszusagen. Das Recht der Arbeit 242-250. (Details)
  Potz, Andrea. 2007. Entlassung eines begünstigten Behinderten. Recht der Wirtschaft (4): 226-229. (Details)
  Marhold, Franz. 2007. Betriebsübergang trotz Konkurs. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 406-408. (Details)
  Kapuy, Klaus. 2007. Social security and the European Convention on Human Rights: How an odd couple has become presentable. European Journal of Social Security (3): 221-242. (Details)
  Potz, Andrea. 2007. Neue Judikatur zu den DG-Zuschüssen nach § 53b ASVG . Recht der Wirtschaft (2): 95-98. (Details)
  Runggaldier, Ulrich. 2007. Gehaltsstaffelungen nach Dienstalter gemeinschaftsrechtswidrig?. Zeitschrift für Arbeitsrecht und Sozialrecht 156-160. (Details)
  Runggaldier, Ulrich. 2007. Zwangsversetzung in den Ruhestand: unzulässige Altersdiskriminierung. Recht der Wirtschaft 735-737. (Details)
  Sacherer, Remo. 2007. AZG neu: Was erwartet uns ab 1.1.2008. Östrreichisches Recht der Wirtschaft 608-613. (Details)
  Kreil, Linda. 2007. Haar- und Barttracht: Persönlichkeitsschutz contra Weisungsrecht. Recht der Wirtschaft (11/06): 703-705. (Details)
2006 Runggaldier, Ulrich. 2006. Der europäische Kollektivvertrag: eine Variante gemeinschaftsrechtlicher Normsetzung?. Das Recht der Arbeit 4-11. (Details)
  Runggaldier, Ulrich. 2006. EuGH präzisiert Diskriminierungstatbestand "Behinderung". Recht der Wirtschaft 578-579. (Details)
  Runggaldier, Ulrich. 2006. Neues zur Altersdiskriminierung. Recht der Wirtschaft 512-513. (Details)
  Drs, Monika. 2006. Streik: Entgeltfortzahlungsanspruch arbeitswilliger Arbeitnehmer. Recht der Wirtschaft 230-236. (Details)
  Marhold, Franz. 2006. Asistencia sanitaria por enfermedad y por maternidad. El nuevo Reglamento de Coordinación de la Seguridad Social (UE) 883/2004 (gemeinsam mit Pieters). Revista del Ministerio de Trabajo y Asuntos Sociales, Seguridad Social 64 85-99. (Details)
  Marhold, Franz, Friedrich, Michael. 2006. Sind Kautionen von Tankstellenpächtern zulässig?. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 362-368. (Details)
  Runggaldier, Ulrich. 2006. Auflösung eines Probedienstverhältnisses nach sexueller Belästigung. Recht der Wirtschaft 770-772. (Details)
  Eichinger, Julia, Herbert, Hopf. 2006. Der praktische Fall. Diskriminierung wegen Religion oder Weltanschauung bei der Begründung des Arbeitsverhältnisses. Das Recht der Arbeit 2006 245-254. (Details)
2005 Runggaldier, Ulrich. 2005. Lo sciopero nei servizi pubblici essenziali nei paesi di lingua tedesca. Newsletter CgS (3): 50-59. (Details)
  Drs, Monika. 2005. Tsunami: Arbeits- und sozialrechtliche Fragen, Teil I und Teil II. Recht der Wirtschaft 102-106;-168-172. (Details)
  Marhold, Franz. 2005. Entgeltanspruch für Trittbrettfahrer. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 78-82. (Details)
  Marhold, Franz. 2005. Kollektivvertragswechsel durch Wechsel der Mitgliedschaft zu freiwilligen Berufsvereinigungen. RdW 309-320. (Details)
  Marhold, Franz, Friedrich, Michael. 2005. Kollektivvertragswechsel durch Wechsel der Mitgliedschaft zu freiwilligen Berufsvereinigungen. RdW 361-364. (Details)
  Marhold, Franz. 2005. The Interaction between European Economic Law, Fundamental Freedoms and Social Security. The European Union Review 10 (1): 45-55. (Details)
  Marhold, Franz. 2005. Übertragung des Urlaubanspruches auf den neuen Dienstgeber. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 364-366. (Details)
  Runggaldier, U., Sacherer, R.. 2005. Arbeitsrechtliche Fragen im Zusammenhang mit grenzüberschreitendem Arbeitskräfteeinsatz. Zeitschrift für europäisches Sozial- und Arbeitsrecht (ZESAR) 2005, 363-374 (Details)
  Kreil, L.. 2005. Ausnahme vom Befristungsverbot für ältere Arbeitnehmer in Deutschland - EU-widrig?. Österreichisches Recht der Wirtschaft (RdW) 2005, 550-554 (Details)
  Sacherer, R.. 2005. Datenschutzrechtliche Aspekte der Internetnutzung von Arbeitnehmern. Österreichisches Recht der Wirtschaft (RdW) 2005, 173-178 (Details)
  Sacherer, R., Schöll, M.. 2005. Gelegentliche Arbeitskräfteüberlassung - Wann und in welchem Umfang ist das AÜG anwendbar?. Österreichisches Recht der Wirtschaft (RdW) 2005, 492-497 (Details)
  Sacherer, R.. 2005. Internet am Arbeitsplatz als zustimmungspflichtige Kontrollmaßnahme?. Österreichisches Recht der Wirtschaft (RdW) 2005, 627-631 (Details)
  Drs, M.. 2005. Tsunami: Arbeits- und sozialrechtliche Fragen, Teil I und Teil II. Österreichisches Recht der Wirtschaft 2005, 102-106, 168-172 (Details)
2004 Marhold, Franz. 2004. Finanzierung der medizinischen Hauskrankenpflege. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 14-16. (Details)
  Marhold, Franz. 2004. La Tutela della maternità in Austria. Il Lavoro nella Giurisprudenza (2): 110ff--. (Details)
  Sacherer, R., Woschitz, B.. 2004. Arbeitnehmermobilität innerhalb der "neuen" EU. Österreichisches Recht der Wirtschaft 2004, 347-351 (Details)
  Runggaldier, U.. 2004. Die Arbeitnehmermitbestimmung in der SE. GesRZ (Sonderheft - Societas Europaea), 47-52 (Details)
  Burger-Ehrnhofer K.. 2004. Die neue Elternteilzeit. Österreichisches Recht der Wirtschaft 2004, 419-421 (Details)
  Runggaldier, U.. 2004. EuGH: Ausgleichszulage nicht exportpflichtig. in: Österreichisches Recht der Wirtschaft, 346-347 (Details)
  Drs, M.. 2004. Forschungsstipendium - Sozialversicherungspflicht nach GSVG?. Recht der Wirtschaft 2004, 285-288 (Details)
  Runggaldier, U.. 2004. La riforma del lavoro nel panorama comparato: l'esperienza tedesca e austriaca. Il lavoro nella giurisprudenza, 943-948 (Details)
  Burger-Ehrnhofer K.. 2004. Mutterschutz bei geringfügiger Beschäftigung. Österreichisches Recht der Wirtschaft 2004, 746-749 (Details)
  Kreil, L.. 2004. Naturalurlaubsanspruch bei Kündigung. Österreichisches Recht der Wirtschaft (RdW) 2004, 549-551 (Details)
  Runggaldier, U.. 2004. Unisex-Tarife auch für Betriebspensionen. in: Österreichisches Recht der Wirtschaft, 100-101 (Details)
  Sacherer, R., Woschitz, B.. 2004. Was bringt die Pensionsharmonisierung an Neuem?. Österreichisches Recht der Wirtschaft 2004, 673-677 (Details)
  Sacherer, R.. 2004. Zulässigkeit privater Internetnutzung am Arbeitsplatz. Österreichisches Recht der Wirtschaft 2004, 606-609 (Details)
2003 Kapuy, Klaus, Marhold, Franz. 2003. Schutz der Einelternfamilie in Österreich. Zeitschrift für ausländisches und internationales Arbeits- und Sozialrecht (ZIAS) (2): 155-175. (Details)
  Marhold, Franz. 2003. Kündigung und Kündigungsschutz nach österreichischem Recht, Eine rechtsvergleichende Kurzdarstellung zum deutschen Recht, Sonderbeilage zu. NZA Neue Zeitschift für Arbeitsrecht 22-28. (Details)
  Kapuy, ., Marhold, Franz. 2003. Schutz der Einelternfamilie in Österreich. Zeitschrift für ausländisches und internationales Arbeits- und Sozialrecht (ZIAS) 155-175. (Details)
  Drs, M.. 2003. "Postensuchtage" bei unregelmäßiger Beschäftigung. Recht der Wirtschaft 2003, 519 - 521 (Details)
  Sacherer, R.. 2003. Arbeitskräfteüberlassung - Ein arbeitsmarktpolitisches Erfolgsrezept?. Juridikum 2003, 90-93 (Details)
  Runggaldier, U.. 2003. Der praktische Fall: Rechtliche Stellung einer Grenzgängerin. Das Recht der Arbeit, 69-74 (Details)
  Drs, M.. 2003. Der praktische Fall: Rechtsprobleme der Mehrfachversicherung. Das Recht der Arbeit 2003, 461 - 467 (Details)
  Runggaldier, U./Sacherer, R.. 2003. Eigenständige Alterssicherung der Frau - Bestandsaufnahme der derzeitigen Diskussion - Kritik und Lösungswege. Soziale Sicherheit, Heft 3 (Details)
  Kreil, L.. 2003. Familienhospizkarenz und betriebliche Erfordernisse. Österreichisches Recht der Wirtschaft (RdW) 2003, 332-337 (Details)
  Runggaldier, U.. 2003. Flexibilisierung des Arbeitsrechts und Tarifvertragsrecht: Österreich und Italien im Vergleich. Industrielle Beziehungen, 41-63 (Details)
  Runggaldier, U.. 2003. La recente riforma del sistema pensionistico austriaco. Diritto ed economia dello stato sociale, 153-158 (Details)
  Runggaldier, U.. 2003. Lavoro subordinato, lavoro coordinato e dintorni: Il caso Austriaco. Il Diritto del Mercato del Lavoro, 557-571 (Details)
  Drs, M.. 2003. Postensuchtage und Urlaub. Recht der Wirtschaft 2003, 580 - 584 (Details)
  Runggaldier, U., Kreil, L.. 2003. Richtlinienwidrigkeit des Senioritätsprinzips?. in: Österreichisches Recht der Wirtschaft, 394-396 (Details)
  Runggaldier, U., Kreil, L.. 2003. Richtlinienwidrigkeit des Senioritätsprinzips?. Recht der Wirtschaft (RdW) 2003, 394-396 (Details)
2002 Marhold, Franz. 2002. Unterversorgt-Überversorgt-Ausgesorgt? Zur Zukunft des Sozialstaates, Club AAB. ÖAAB-Informer (13): 61-76. (Details)
  Burger-Ehrnhofer K.. 2002. Ab 1. 1. 2002: Das Kinderbetreuungsgeld. Österreichisches Recht der Wirtschaft 2002, 29-33 (Details)
  Eichinger, J.. 2002. Berücksichtigung des Ehegatteneinkommens beim Kündigungsschutz: Mittelbare Frauendiskriminierung? Anmerkung zu OGH 9 ObA 174/01f. Österreichisches Recht der Wirtschaft 2002, 347-349 (Details)
  Runggaldier, U.. 2002. Die Reform des Betriebspensionsgesetzes aus österreichischer Sicht. Recht der Arbeit, 2002, 352-359 (Details)
  Eichinger, J.. 2002. Unterschiedliches Bezugsalter für Zahlungen aus einem Sozialplan ¿ Diskriminierung von Männern? Bemerkungen zum Vorlagebeschluss des OGH 8 ObA 250/01z. Österreichisches Recht der Wirtschaft 2002, 288-290 (Details)
2001 Marhold, Franz, Kramer, .. 2001. Ausgleichsquittung. AR-Blattei SD (290): 1-61. (Details)
  Marhold, Franz. 2001. Behandlungsanspruch und Kostentragung für Eigenblutspende. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 306ff--. (Details)
  Marhold, Franz. 2001. EuGH: Österreichisches Pflegegeld ist exportpflichtig. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 106--. (Details)
  Marhold, Franz. 2001. Verbrauch von Alturlauben. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 170f--. (Details)
  Eichinger, J.. 2001. Berücksichtigung individueller Leistungsunterschiede bei der Entgeltfestsetzung? Anmerkung zur Vorabentscheidung des EuGH in der Rs Brunnhofer. Österreichisches Recht der Wirtschaft 2001, 605-607 (Details)
  Runggaldier, U.. 2001. OGH klärt grundlegende Fragen zum Kollektivvertragsrecht. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 2001, 220-222 (Details)
  Burger-Ehrnhofer K.. 2001. Wer trägt die Kosten einer Bildschirmbrille? Anmerkung zur Entscheidung OGH 6. 9. 2000, 9 Ob A 63/00f. Österreichisches Recht der Wirtschaft 2001, 347-348 (Details)
2000 Runggaldier, U.. 2000. Diritto del lavoro e diritti fondamendali: Austria. Lavoro e diritto, 2000, 621-635 (Details)
  Drs, M.. 2000. Neues aus dem Arbeits- und Sozialrecht, SRÄG 2000. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 2000, 479-482 (Details)
  Drs, M.. 2000. Versetzungsschutz bei veränderter Arbeitszeit?. Recht der Wirtschaft 2000, 286-290 (Details)
1999 Marhold, Franz. 1999. Das Berufsbild des Rechtsanwalts im Wandel. Anwaltsblatt 660-667. (Details)
  Marhold, Franz, Karl, Beatrix. 1999. Die Sozialversicherungspflicht von Stipendiaten. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 210-217. (Details)
  Marhold, Franz. 1999. Kollektivvertragsangehörigkeit nach Fachverbandswechsel. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 345-347. (Details)
  Marhold, Franz. 1999. Krankenbehandlung bei Auslandsentsendung. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 13f--. (Details)
  Marhold, Franz. 1999. Pflegegeld exportpflichtig?. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 306-307. (Details)
  Drs, M.. 1999. AVHG-Entwurf: Analyse und Kritik. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 1999, 158-163 (Details)
  Runggaldier, U.. 1999. Consenso del Lavoratore e Transferimento d¿Azienda. Giornale di Diritto del Lavoro e di Relazioni Industriali, 1999, 523-540 (Details)
  Runggaldier, U.. 1999. Contributi previdenziali per ogni tipo di reddito. Rivista italiana di diritto del lavoro, 1, 387-406 (Details)
  Drs, M.. 1999. Der praktische Fall. Das Recht der Arbeit 1999, 495-499 (Details)
  Runggaldier, U.. 1999. Die Grundstrukturen des Kündigungsschutzrechts in Italien. Das Recht der Arbeit, 1999, 512-519 (Details)
  Runggaldier, U.. 1999. Kollektive Normsetzung für 'ständige freie Mitarbeiter'. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 533 (Details)
  Burger, K.. 1999. Neuerungen beim Karenzurlaub. Österreichisches Recht der Wirtschaft 1999, 795 (Details)
  Runggaldier, U.. 1999. § 50a Gehaltsgesetz EU-konform?. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 92 (Details)
1998 Marhold, Franz. 1998. Arbeitsruhe im Einzelhandel verfassungswidrig- Gleichheitswidrigkeit von § 22 d ARG. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 42-57. (Details)
  Marhold, Franz. 1998. Datenerhebung von neuen Selbständigen. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 159-161. (Details)
  Marhold, Franz. 1998. Internationale "Neue Selbständigkeit". ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 226f--. (Details)
  Marhold, Franz. 1998. Kommunalsteuer für Urlaubsentschädigung. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 394-396. (Details)
  Marhold, Franz. 1998. Teilkündigung von Aufwandsersatzregelungen. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 91--. (Details)
  Runggaldier, U.. 1998. Probleme der Einführung einer alle Erwerbseinkommen umfassenden Sozialversicherungspflicht. Österreichische Juristen-Zeitung, 494 (Details)
1997 Marhold, Franz. 1997. Mitbestimmung bei der Arbeitszeitverteilung. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 102-104. (Details)
  Marhold, Franz. 1997. Ökonomiegebot und Arzthaftung, Dargestellt an Screening, Untersuchungen. ZAS 97-102. (Details)
  Marhold, Franz. 1997. Unternehmenseinbringung und Pensionszusagen. ASoK, Arbeits- und Sozialrechtskartei 298-299. (Details)
  Runggaldier, U.. 1997. Der praktische Fall: Schlüssiger vorzeitiger Austritt - Vorteilsausgleich. Das Recht der Arbeit, 229 (Details)
  Runggaldier, U.. 1997. Die OGH-Judikatur zu den Sonderzahlungen in den Jahren 1995, 1996. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 340 (Details)
  Drs, M.. 1997. Ehestörung kein Entlassungsgrund. Österreichisches Recht der Wirtschaft 1997, 282-285 (Details)
  Runggaldier, U.. 1997. Herausforderungen der Tarifautonomie: Das Beispiel Österreich. Zeitschrift für ausländisches und internationales Arbeits- und Sozialrecht, 1 (Details)
  Runggaldier, U.. 1997. Keine Erweiterung von Mitwirkungsrechten des Betriebsrats durch Kollektivvertrag?. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 77 (Details)
  Runggaldier, U.. 1997. OGH: Schlüssige Austrittserklärung nicht widerruflich. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 209 (Details)
1996 Marhold, Franz, Beckers, -. 1996. Gleichbehandlung im Arbeitsverhältnis. AR-Blattei SD 800 1-58. (Details)
  Runggaldier, U.. 1996. Gleiche Rechte für ausländische Arbeitnehmer?. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 477 (Details)
  Drs, M.. 1996. Kündigung wegen 'verfrühter' Bekanntgabe des Karenzurlaubes - Anfechtbarkeit oder Sittenwidrigkeit der Kündigung?. Österreichisches Recht der Wirtschaft 1996, 315-318 (Details)
  Runggaldier, U., Tinhofer, A.. 1996. La politica sociale comunitaria: il caso austriaco. Diritto delle relazioni industriali, 2, 23 (Details)
  Drs, M.. 1996. Neues aus dem Arbeits- und Sozialrecht. Österreichisches Recht der Wirtschaft 1995, 65-68 (Details)
  Runggaldier, U.. 1996. Sozialrückbau durch Rechtsprechung?. Das Recht der Arbeit, 101 (Details)
  Runggaldier, U.. 1996. VwGH: Wartezeitregelungen für Sonderzahlungen im Rahmen befristeter Arbeitsverhältnisse zulässig. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 366 (Details)
1995 Marhold, Franz. 1995. Pracovni pra vo v Evropskych spolecenstvi ch-prehled, (Europäisches Arbeitsrecht-Eine Einführung,. Pra'vo a Zamestna´ni (6): 2-13. (Details)
  Marhold, Franz. 1995. Selbstanfechtung der Kündigung auf Verlangen des Arbeitnehmers. wbl 129-133. (Details)
  Runggaldier, U.. 1995. Anspruch auf anteilige Remuneration doch beschränkbar?. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 64 (Details)
  Runggaldier, U.. 1995. Aussetzungsanordnung des Arbeitgebers gemäß Kollektivvertrag zulässig. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 268 (Details)
  Runggaldier, U.. 1995. Kriegssituation in Jugoslawien rechtfertigt Streichung eines 15. Gehalts nicht. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 349 (Details)
  Runggaldier, U.. 1995. OGH präzisiert soziale Gestaltungspflicht. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 267 (Details)
1994 Drs, M.. 1994. Berechnung von Abfertigung und Urlaubsentschädigung (-abfindung) bei vorzeitiger Lösung des Arbeitsverhältnisses. Österreichisches Recht der Wirtschaft 1994, 146-149 (Details)
  Drs, M.. 1994. Die Arbeitszeitgesetznovelle 1994. Österreichisches Recht der Wirtschaft 1994, 283-285 (Details)
  Drs, M.. 1994. Gleitzeit - Rücksichtnahme auf unternehmerische Erfordernisse?. Österreichisches Recht der Wirtschaft 1994, 315 (Details)
  Runggaldier, U.. 1994. Interessenabwägung, soziale Gestaltungspflicht und Sozialvergleich bei betriebsbedingten Kündigungen. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 110 (Details)
  Runggaldier, U.. 1994. Rückwirkung neuer Rechtsprechung? Anm zu OGH v 11. 8. 1993, 9 Ob A 133/93. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 50 (Details)
1993 Marhold, Franz, Kramer, -. 1993. Ausgleichsquittung. AR-Blattei SD 290 1-56. (Details)
  Marhold, Franz. 1993. Der Argumentationswert einer Handelskammer-Beschäftigung. Ecolex 36-39. (Details)
  Marhold, Franz. 1993. Die Überwachung der Arbeitszeit durch den Arbeitgeber-Ein Beitrag zum Abschied vom Ungehorsamsdelikt. ÖJZ 41-49. (Details)
  Marhold, Franz, Gimmy, .. 1993. Eigenkapitalersatz und Unternehmensfinanzierung. ZVglRWiss 121-178. (Details)
  Marhold, Franz. 1993. Grenzen vertikaler Austauschbarkeit im Sozialvergleich. ZAS 9-15. (Details)
  Marhold, Franz. 1993. Neuregelung des Pflegeproblems in Österreich. Zeitschrift für ausländisches und internationales Arbeits- und Sozialrecht (ZIAS) 309-316. (Details)
  Drs, M.. 1993. Die Beschäftigungssicherungsnovelle 1993 und ihre Auswirkungen auf den Anspruch auf Postensuchtage. Österreichisches Recht der Wirtschaft 1993, 337-338 (Details)
  Runggaldier, U.. 1993. OGH: Verschlechterung einer kollektivvertraglichen Pensionsordnung durch nachfolgenden Kollektivvertrag zulässig. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 78 (Details)
  Runggaldier, U.. 1993. VwGH hält an seiner Judikatur fest: Bei Karenzierung kein Arbeitslosengeld. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 112 (Details)
1992 Runggaldier, U. zusammen mit G. Schima. 1992. Abschluß von Vorstandsverträgen im Aufsichtsratsplenum. Der Gesellschafter, 157 (Details)
  Runggaldier, U.. 1992. Betriebsübergang und Übergang der Arbeitsverhältnisse - Anmerkungen zum Entwurf eines Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetzes. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 357 (Details)
  Runggaldier, U.. 1992. Betriebsvereinbarungen und Betriebsratsorganisation bei Umstrukturierungen. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 212 (Details)
  Runggaldier, U.. 1992. Eine Auslandsentsendung ('Der praktische Fall'). Das Recht der Arbeit, 469 (Details)
  Eichinger, J. Dr. Martina Csillag. 1992. Frauennachtarbeitsverbot und Gleichbehandlung im EG-Raum: Anmerkungen zum Urteil des EuGH vom 25.7.1991, 'Rs Stoeckel'. Zeitschrift für Arbeitsrecht und Sozialrecht, 17 (Details)
  Runggaldier, U.. 1992. Schutz freigesetzter Arbeitnehmer durch Abfindungsleistungen des Arbeitgebers. Das Recht der Arbeit, 238 (Details)
1991 Marhold, Franz. 1991. Arbeitszeitüberwachung im Gütertransportgewerbe. RdW 148f--. (Details)
  Marhold, Franz. 1991. Aussetzungsverträge zwecks Pensionseintritt. Ecolex 479f--. (Details)
  Marhold, Franz. 1991. Der Wählbarkeitsmangel bei der Betriebsratswahl. Ecolex 707-714. (Details)
  Marhold, Franz. 1991. Schadensteilung im Arbeitsverhältnis. JuS 921-924. (Details)
  Marhold, Franz. 1991. Zur Regelungsbefugnis der Betriebspartner. ZAS 95-106. (Details)
  Runggaldier, U.. 1991. Arbeitnehmerbeiträge zur Altersversorgung und Kollektivvertrag. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 361 (Details)
  Runggaldier, U.. 1991. Arbeitsvermittlungsmonopol EG-widrig?. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 237 (Details)
  Runggaldier, U.. 1991. Nachtrag zu Borgogelli, Aktuelle Rechtsfragen der Frauenarbeit in Italien. Das Recht der Arbeit, 495 (Details)
  Runggaldier, U.. 1991. Sind Pensionszusagen an GmbH-Geschäftsführer vom BPG erfaßt?. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 16 (Details)
  Runggaldier, U.. 1991. § 25 KO Betriebsratsmitglieder nicht mehr privilegiert. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 294 (Details)
1990 Marhold, Franz. 1990. Arbeitskollegenhaftung als Aufwandersatz. RdW 159f---. (Details)
  Marhold, Franz. 1990. Beschäftigungspflicht und Entgeltanspruch nach dem BEinstG. RdW 51f--. (Details)
  Marhold, Franz. 1990. Die eingetragene Erwerbsgesellschaft im Sozialrecht. VersRDSch 224-233. (Details)
  Marhold, Franz. 1990. Gesetzestreue nur mit Konzession?. RdW 120f--. (Details)
  Marhold, Franz. 1990. Legalzession bei Anstaltspflege - noch immer (schon wieder) verfassungswidrig!. RdW 383f--. (Details)
  Marhold, Franz. 1990. Legalzession bei Anstaltspflege verfassungswidrig. RdW 85f---. (Details)
  Runggaldier, U.. 1990. Anmerkung zur sog 'freien' (unzulässigen) Betriebsvereinbarung. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 257 (Details)
  Eichinger, J. Dr. Helmut Andexlinger. 1990. Das Karenzurlaubserweiterungsgesetz (Familienpaket II). Österreichisches Recht der Wirtschaft, 317 (Details)
  Runggaldier, U.. 1990. Die Entwicklung des Rechts der Abfertigung in Italien: Anlaß für Reformüberlegungen zu § 23 AngG?. Das Recht der Arbeit, 247 (Details)
  Runggaldier, U.. 1990. Die Umsetzung der gemeinschaftsrechtlichen Vorschriften zur Freizügigkeit durch Italien. Juristische Blätter, 269 (Details)
  Runggaldier, U.. 1990. Geschlechtsbezogene unterschiedliche Altersgrenze für Betriebspensionen verstößt gegen EG-Recht. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 446 (Details)
  Runggaldier, U.. 1990. Verfassungswidrigkeit ungleicher Kündigungsfristen für Arbeiter und Angestellte?. Österreichisches Recht der Wirtschaft, 380 (Details)
1989 Marhold, Franz. 1989. Die Mitbestimmung im Aufsichtsrat der Branchen-Holdings des ÖIAG-Konzerns. RdW 68-70. (Details)
  Marhold, Franz. 1989. Nachwirkung zwingender Betriebsvereinbarungen. RdW 367-369. (Details)
  Marhold, Franz. 1989. Zum Kündigungsschutz von Wahlwerbern. RdW 198f--. (Details)
  Runggaldier, U.. 1989. Die Regelung der Beweislast in dem vom BMAS vorgelegten Entwurf einer Novelle zum GleichbehG. Wirtschaftsrechtliche Blätter, 357 (Details)
  Runggaldier, U.. 1989. Rappresentanza e rappresentatività sindacale: progetti legislativi e spunti compratistici. Il diritto del lavoro, I, 304 (Details)
1988 Marhold, Franz. 1988. Aberkennung der Mitgliedschaft zum Betriebsrat und Kündigung. RdW 293--. (Details)
  Marhold, Franz. 1988. Austrian Employment Law. Multinational Employer (7): 20--. (Details)
  Marhold, Franz. 1988. Keine Urlaubsabfindung bei verschuldeter Entlassung. RdW 49f--. (Details)
  Marhold, Franz. 1988. Urlaubsentgelt für Sonntagsarbeit. RdW 49ff--. (Details)
  Runggaldier, U.. 1988. Betriebsverfassungsrechtliche Probleme der Unternehmensteilung. Das Recht der Arbeit, 419 (Details)
  Runggaldier, U.. 1988. Der praktische Fall: Der Übergang von Arbeitsverhältnissen im Rahmen einer Unternehmensteilung. Das Recht der Arbeit, 355 (Details)
  Runggaldier, U.. 1988. Funktionen und Regelungsprobleme der betrieblichen Altersversorgung am Beispiel Österreich. Zeitschrift für ausländisches und internationales Arbeits- und Sozialrecht, 37 (Details)
  Runggaldier, U.. 1988. Recenti sviluppi del diritto del lavoro in Austria. Relazioni Industriali, 293 (Details)
1987 Marhold, Franz. 1987. Arbeitsplätze nur für Gewerkschaftsmitglieder?. RdW 294f--. (Details)
  Marhold, Franz. 1987. Bezahlte Pausen und Arbeitszeitverkürzung. RdW 57f--. (Details)
  Marhold, Franz. 1987. Einzelvertragliche Bezugnahme 'freier' Betriebsvereinbarungen. RdW 129f--. (Details)
1986 Marhold, Franz. 1986. Konzern- und unternehmensverfassungsrechtliche Neuerungen. ZAS 194-198. (Details)
  Runggaldier, U.. 1986. Grenzen und Möglichkeiten der Aussetzung des Arbeitsvertrages. Das Recht der Arbeit, 274 (Details)
  Runggaldier, U.. 1986. Schutz ethnischer Minderheiten und Arbeitsrecht: Das Beispiel Südtirol. Das Recht der Arbeit, 461 (Details)
1985 Runggaldier, U.. 1985. Drohen dem Arbeitsrecht Funktionsverluste?. Zeitschrift für Arbeitsrecht und Sozialrecht, 83 (Details)
  Runggaldier, U.. 1985. Tendances actuelles du droit du travail italien. Droit social, 856 (Details)
1984 Marhold, Franz. 1984. Arbeits- und sozialrechtliche Probleme der Aussetzungsverträge. RdW 246-252. (Details)
  Marhold, Franz. 1984. Arbeits- und sozialrechtliche Probleme der Aussetzungsverträge. RdW 246-252. (Details)
  Marhold, Franz. 1984. Die Rückforderung von Ausbildungskosten von Berufsanwärtern freier Berufe. RdW 110-112. (Details)
  Marhold, Franz. 1984. Zur Berücksichtigung des deutschen Versorgungsausgleichs bei der Gewährung einer österreichischen Witwenpension. IPRax 58f--. (Details)
  Runggaldier, U.. 1984. Entwicklungstendenzen im italienischen Arbeitsrecht. Das Recht der Arbeit, 387 (Details)
1981 Marhold, Franz. 1981. Neues Unterhaltsrecht und Abfertigung. ZAS 128-136. (Details)
1980 Marhold, Franz. 1980. Betriebsrat ohne Betrieb. ZAS 211-220. (Details)
  Marhold, Franz. 1980. Das Verhältnis zwischen Anstaltspflege und Hauskrankenpflege in der sozialen Krankenversicherung. ZAS 93-98. (Details)
  Marhold, Franz. 1980. Ist der akademische Senat Berufungsinstanz in Personalangelegenheiten?. ÖHZ Magazin für Wissenschaft und Forschung (3): 15f--. (Details)
  Marhold, Franz. 1980. Mandatsausübung und Haftpflichtrecht. ZAS 3-14. (Details)
1978 Marhold, Franz, Hanslowe, -. 1978. Das Arbeitsrecht der USA. ZAS 123-129. (Details)
  Marhold, Franz. 1978. Das Sozialversicherungs-Änderungsgesetz. VersRDSch 82-89. (Details)
  Marhold, Franz. 1978. Die Wirkungen ungerechtfertigter Entlassungen - Eine Kritik des sogenannten Schadenersatzprinzips. ZAS 5-15. (Details)
1977 Marhold, Franz. 1977. Die Neuerungen der 32. Novelle zum ASVG. VersRDSch 113-125. (Details)