Classification: 5433: Gender studies

Publications

Book (monograph)

2019 Miko-Schefzig, Katharina. 2019. Subjektive Sicherheit in Situation, Organisation und Diskurs. Wiesbaden: Springer VS. (Details)
2011 Eichinger, Julia, Hopf, Herbert, Mayr, Klaus. 2011. GlBG - Novelle 2011. Ergänzungsband. 1. Auflage. Wien: Manz. (Details)
2007 Nairz-Wirth, Erna. 2007. Die Stille Pädagogik. Zum Forschungsparadigma Pierre Bourdieus. Habilitationsschrift. Wirtschaftsuniversität Wien: -. (Details)

Journal article

2018 Sardadvar, Karin, Mairhuber, Ingrid. 2018. Employed family carers in Austria. The interplays of paid and unpaid work—beyond “reconciliation”. Österreichische Zeitschrift für Soziologie (ÖZS), 43 (1), 61-72. open access (Details)
2017 Sardadvar, Karin, Mairhuber, Ingrid, Neuwirth, Karin. 2017. Zwischen Absicherung, Abhängigkeit und Autonomie. Das Unterhaltsrecht in Österreich, Schweden und Dänemark und seine gesellschaftlichen Implikationen. Österreichische Zeitschrift für Soziologie (ÖZS) 42 (3), 301-319. open access (Details)
2015 Eichinger, Julia. 2015. Beweislast bei Kündigung einer Vertragsbediensteten wegen behaupteter sexueller Belästigung. Das Recht der Arbeit (3): S. 182-186. (Details)
  Nairz-Wirth, Erna, Wurzer, Marcus. 2015. On Positioning of Business, Management and Economics Fields of Study in the University Space. Education of Economists and Managers 2 (36), 113-129. open access (Details)
2014 Miko-Schefzig, Katharina and Mayr, Elisabeth. 2014. Partizipative Sicherheitsforschung in Ausbildung und Lehre. Rück- und Ausblick zur Implementierung von Wissen um die subjektive Sicherheit in die polizeiliche Lehre. .SIAK Journal. Zeitschrift für Polizeiwissenschaft und Polizeiliche Praxis 11 (1): S. 46-53. (Details)
2012 Sardadvar, Karin, Hohnen, Pernille, Kümmerling, Angelika, McClelland, Charlotte, Naujaniene, Rasa, Villosio, Claudia. 2012. Underpaid, Overworked, but Happy? Ambiguous Experiences and Processes of Vulnerabilisation in Domiciliary Elderly Care. E-Journal of International and Comparative Labour Studies 1 (3-4), 139-168. (Details)
2010 Sardadvar, Karin. 2010. "Wir lassen es jetzt drauf ankommen" – Deutungen von Empfängnisverhütung am Beispiel späten Kinderwunsches. Sozialwissenschaftliche Rundschau 50 (2), 228-248. (Details)

Chapter in edited volume

2019 Mader, Katharina. 2019. Feministische Ökonomie. In: ABC der globalen (Un)Ordnung. Von »Anthropozän« bis »Zivilgesellschaft«, Hrsg. von Braunmühl, Claudia, Gerstenberger, Heide, Ptak, Ralf, Wichterich, Christa, 68-69. Hamburg: VSA Verlag. (Details)
2018 Sardadvar, Karin, Mairhuber, Ingrid, Papouschek, Ulrike. 2018. "Familienfreundliche" Arbeitszeiten: mit welchem Ziel – um welchen Preis? Eine empirische Bestandsaufnahme. In: Arbeitszeitlandschaften in Österreich. Praxis und Regulierung in heterogenen Erwerbsfeldern, Hrsg. Annika Schönauer; Hubert Eichmann; Bernhard Saupe, 317-335. Baden-Baden: Nomos. (Details)
  Mader, Katharina, Elisabeth, Klatzer, Hagan, Angela. 2018. A Brief Overview of Gender Budgeting in Europe. In: Gender Budgeting in Europe, Hrsg. O'Hagan Angela., Klatzer Elisabeth, 43-56. London: Palgrave Macmillan. (Details)
  Mader, Katharina, Aruqaj, Erza. 2018. Der Pay Gap ist ein Mythos! In: No More Bullshit. Das Handbuch gegen sexistische Stammtischweisheiten , Hrsg. Sorority e.V. 46-55. Wien: Kremayr & Scheriau. (Details)
  Mairhuber, Ingrid, Sardadvar, Karin. 2018. Die Gleichzeitigkeit von Erwerbsarbeit und Angehörigenpflege als Herausforderung für die österreichische Pflegevorsorge. In: Zur Zukunft von Arbeit und Wohlfahrtsstaat. Perspektiven aus der Sozialforschung. Sozialpolitik in Diskussion – Band 19, Hrsg. Ursula Filipicˇ und Annika Schönauer, 37-46. Wien: ÖGB-Verlag. (Details)
  Miko-Schefzig, Katharina, Reiter, Cornelia, Sardadvar, Karin, Hofinger, Veronika, Fuchs, Walter, Pilgram, Arno, Reiter, Hannah, Obex, Tanja, Stadler-Vida, Michael, Mayr, Elisabeth. 2018. MOMA. Modernes Management im Polizeianhaltewesen. In: Wissenschaf(f)t Sicherheit. Hrsg. bmvit - Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, 109-116. Wien: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit). (Details)
  Mayr, Elisabeth, Obex, Tanja, Stadler-Vida, Michael, Kolland, Franz, Hopf, Stefan, Rohner, Rebekka , Miko-Schefzig, Katharina, Rusch, Thomas, Schiffinger, Michael. 2018. SI-ALT. Polizei und Alter: Stärkung der subjektiven Sicherheit älterer und hochaltriger Frauen und Männer im öffentlichen Raum. In: Wissenschaf(f)t Sicherheit. Hrsg. bmvit - Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, 167-174. Wien: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit). (Details)
2016 Köllen, Thomas. 2016. Intersexualität und Transidentität im Diversity Management. In: Handbuch Diversity Kompetenz: Gegenstandsbereiche, Hrsg. Genkova, Petia & Ringeisen, Tobias, 417-434. Wiesbaden: Springer. (Details)
  Köllen, Thomas. 2016. Intersexuality and Trans-Identities within the Diversity Management Discourse. In: Sexual Orientation and Transgender Issues in Organizations: Global Perspectives on LGBT Workforce Diversity, Hrsg. Köllen, Thomas, S. 1-20. Heidelberg et al. Springer. (Details)
  Nairz-Wirth, Erna. 2016. Professionalisierung und Habitus. In: Facetten der Entrepreneurship Education, Hrsg. Bettina Fuhrmann-Greimel und Richard Fortmüller, S. 147-156. Wien: Manz Verlag Schulbuch. (Details)
2014 Köllen, Thomas. 2014. Diversity Management zu den Dimensionen 'Sexuelle Orientierung' und 'Geschlechtsidentität'. In: Aufregend bunt, vielfältig normal! Managing Diversity in Betrieb und Verwaltung, Hrsg. Stefanie Nutzenberger, Eva M. Welskop-Deffaa, 162-175. Hamburg: VSA Verlag. (Details)
  Eichinger, Julia. 2014. 37. BV: Frauenförderpläne. § 97 Abs 1 Z 25 ArbVG: Maßnahmen der betrieblichen Frauenförderung (Frauenförderpläne) sowie Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Betreuungspflichten und Beruf.. In: Zeller Handbuch Betriebsvereinbarungen, Hrsg. Reissner/Neumayr, 763-820. Wien: Manz. (Details)
  Köllen, Thomas. 2014. A Review of Minority Stress Related to Employees' Demographics and the Development of an Intersectional Framework for Their Coping Strategies in the Workplace. In: Research in Occupational Stress and Well-being 12: The Role of Demographics in Occupational Stress and Well Being, Hrsg. Pamela Perrewé, Jonathon Halbesleben, Chris Rose, S. 41-82. Bingley: Emerald. open access (Details)
  Miko-Schefzig, Katharina. 2014. Arlie Hochschild. In: The Social History of the American Family: An Encyclopedia, Hrsg. Coleman, Marilyn J. & Ganong, Lawrence H. S. 677-678. Thousand Oaks: Sage Publications. (Details)
  Sardadvar, Karin. 2014. Older Mothers: Trendy and Stigmatized. In: Mothers, Mothering and Motherhood Across Cultural Differences: A Reader, Hrsg. Andrea O‘Reilly, 299-321. Bradford, Ontario: Demeter Press. (Details)
  Sardadvar, Karin, Miko-Schefzig, Katharina. 2014. Shifting Families: Alternative Drafts of Motherhood. In: Queering Motherhood: Narrative and Theoretical Perspectives, Hrsg. Margaret F. Gibson, 141-158. Bradford, Ontario: Demeter Press. (Details)
2011 Miko-Schefzig, Katharina and Kugler, Jochen. 2011. SUSI - Subjektive Wahrnehmung von Sicherheit/ Unsicherheit im öffentlichen Raum. In: Wissenschaf(f)t Sicherheit, Hrsg. bmvit - Stabstelle für Technologietransfer und Sicherheitsforschung, S. 64-72. Wien: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit). (Details)
2010 Miko-Schefzig, Katharina, Sardadvar, Karin. 2010. Das Unbehagen visuellen Wissens. Zur theoretischen Fundierung der Beziehung zwischen Geschlechterwissen und visuellem Wissen am Beispiel von "Familienbildern" In: Körper Wissen Geschlecht. Geschlechterwissen und soziale Praxis II, Hrsg. Angelika Wetterer, 202-220. Sulzbach/Taunus: Ulrike Helmer Verlag. (Details)
2009 Eberherr, Helga, Hanappi-Egger, Edeltraud, Lienbacher, Eva, Schnedlitz, Peter, von Dippel, Alexander, Zniva, Robert. 2009. Altern in der Stadt, Aktuelle Trends und ihre Bedeutung für die strategische Stadtentwicklung. In: Ageing Society. Altern in der Stadt, Aktuelle Trends und ihre Bedeutung für die strategische Stadtentwicklung, Hrsg. Hanappi-Egger, Edeltraud, Schnedlitz, Peter, 11-140. Wien: Facultas. (Details)
  Sardadvar, Karin. 2009. Von der tickenden Uhr und dem schönen Eisprung. Sprachliche Bilder und Geschlechterkonstruktion in Diskursen über späten Kinderwunsch. In: Körperkonstruktionen und Geschlechtermetaphern: Zum Zusammenhang von Rhetorik und Embodiment, Hrsg. Marlen Bidwell-Steiner und Veronika Zangl, 99-115. Innsbruck: Studienverlag. (Details)
2008 Sardadvar, Karin. 2008. "Dass es mit unserem Alter nicht mehr leicht ist, ist bekannt." Wissen, Deutungen und Diskurse zu 'später Mutterschaft' In: Geschlechterwissen & soziale Praxis. Theoretische Zugänge – empirische Erträge, Hrsg. Angelika Wetterer, 125-143. Königstein/Taunus: Ulrike Helmer Verlag. (Details)
  Miko-Schefzig, Katharina, Sardadvar, Karin. 2008. FAMinism and FEMilies? Comeback of the family as a feminist challenge. In: New Feminism: Worlds of Feminism, Queer and Networking Conditions, Hrsg. Marina Grzinic und Rosa Reitsamer, 49-56. Wien: Löcker. (Details)

Contribution in legal commentary

2011 Klinger, Stephan. 2011. Kommentierung diverser Paragraphen. In Börsegesetz - Praxiskommentar. Hrsg. Temmel. Wien: LexisNexis (Details)

Edited book (editorship)

2016 Köllen, Thomas, Hrsg. 2016. Sexual Orientation and Transgender Issues in Organizations: Global Perspectives on LGBT Workforce Diversity. Heidelberg et al. Springer. (Details)
2015 Kügler, Agnes, Sardadvar, Karin, Hrsg. 2015. Pflege und Betreuung: Arbeit, Werte, Erfahrungen. Ausschnitte des österreichischen Sorgesystems. Wien: AK Wien. (Details)

Contribution to conference proceedings

2008 Allhutter, Doris, Hanappi-Egger, Edeltraud. Forthcoming. Evolutionary Software Design: How discourse becomes operative in software engineering. In Computing and Philosophy: E-CAP08, June 16-18, Montpellier/France. Hrsg. (Details)

Paper presented at an academic conference or symposium

2019 Günther, Elisabeth Anna, Humbert, Anne Laure. 2019. Athena or Hydra? Examining potential promises and perils of data analytics in management with a Bourdieusian frame. 11th International Critical Management Studies Conference, Milton Keynes, Großbritannien, 27.06-29.06. (Details)
  Sardadvar, Karin. 2019. Fragmented workdays: Split shifts and the boundaries between paid work, unpaid work, and non-work. WORK2019 – Real Work in the Virtual World, Helsinki, Finnland, 14.08.-16.08. (Details)
  Sardadvar, Karin. 2019. Frauen fördern im Niedriglohnbereich? Befunde und Überlegungen aus der Reinigungsbranche. Warum (noch) Frauen* fördern? Reflexion des Status quo und Visionen für neue erfolgreiche Strategien, Wien, Österreich, 21.-22. November 2019. (Details)
  Miko-Schefzig, Katharina. 2019. Loitering forbidden - The Perception of Security in Public Spaces as Arena of Negotiation of Public Order. Practice-based perspecitves in organizational psychology - A research conference celebrating the 40-year anniversary of the Research Institute of Organizational Psychology, St. Gallen, Schweiz, 19.09. - 20.09. (Details)
  Miko-Schefzig, Katharina, Reiter, Cornelia, Sardadvar, Karin. 2019. Paradoxien der Verletzbarkeit: Ein Blick in die polizeiliche Schubhaft. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie, Salzburg, Österreich, 26.09.-28.09. (Details)
  Miko-Schefzig, Katharina, Learmonth, Mark, Reiter, Cornelia, Sardadvar, Karin. 2019. Performing power imbalances: Participative research in Austrian detention centres. EGOS Colloquium, Edinburgh, Großbritannien, 04.07.- 06.07. (Details)
  Sardadvar, Karin. 2019. Splitting days, fragmenting work: Split shifts in the cleaning and care sectors. 37th International Labour Process Conference (ILPC 2019), "Fragmentations and Solidarities"; Symposium "Solidarity in the fissured workplace" Wien, Österreich, 24.04.-26.04. (Details)
2018 Miko-Schefzig, Katharina. 2018. Beyond the Spoken Wor(l)d: Challenges of Traditional Qualitative Research Methods in Research Designs with People with Dementia. International Long Term Care Policy Network Conference, Wien, Österreich, 10.09.-12.09. (Details)
  Sardadvar, Karin, Mairhuber, Ingrid. 2018. Employed Informal Caregivers and the New Care Leave Models in Austria. ILPN 2018 – The 5th International Conference on Evidence-based Policy in Long-term Care, Wien, Österreich, 10.09.-12.09. (Details)
  Miko-Schefzig, Katharina. 2018. Loitering forbidden -The Perception of Security in Public Spaces as Arena of Negotiation of Public Order. Discourse, Power, Subjectivation, Gießen, Deutschland, 12.09.-14.09. (Details)
  Learmonth, Mark, Miko-Schefzig, Katharina, McMurray, Robert. 2018. Prospects for the Social Science Film in CMS. Academy of Management, Chicago, Vereinigte Staaten/USA, 10.08-14-08. (Details)
2017 Miko-Schefzig, Katharina. 2017. Loitering forbidden -The Perception of Security in Public Spaces as Arena of Negotiation of Public Order. International Congress of Qualitative Inquiry, Urbana Champaign, Vereinigte Staaten/USA, 17.05.-20-05. (Details)
2016 Köllen, Thomas. 2016. Declining career prospects as “transition loss”? On the career development of transgender employees. Administrative Sciences Association of Canada (ASAC) Conference, Edmonton, Kanada, 04.06.-06.06. (Details)
  Nairz-Wirth, Erna. 2016. Drop-In statt Drop-Out: Was muss/kann/soll verbessert werden?" Tagung AK Linz, Linz, Österreich, 06.10.2016. (Details)
  Köllen, Thomas. 2016. Intersexuality and Trans-Identities within the Diversity Management Discourse. Proud In Europe? LGBTI Emancipation in Comparative Perspective, Amsterdam, Niederlande, 04.08-05.08. (Details)
  Miko-Schefzig, Katharina. 2016. PARSIFAL - Participatory Security Research within Academic Education and Training in Austria. NSA 2016 Knowledge-Making Practices and Sociology´s Global Challenge The 28th Conference of the Nordic Sociological Association, Helsinki, Finnland, 11.08.-13.08.2016. (Details)
  Nairz-Wirth, Erna. 2016. Studienabbruch relational betrachtet: Habitus, Feld und Kapital. Studieren um jeden Preis? Perspektiven beruflicher und akademischer Bildung, Wien, Österreich, 29.04.-30.04. Invited Talk (Details)
  Mairhuber, Ingrid, Sardadvar, Karin. 2016. Working family carers in Austria: tensions between institutional frameworks and lifeworld realities. III ISA Forum of Sociology, Vienna, Österreich, 10.07.-14.07. (Details)
2015 Sardadvar, Karin, Mairhuber, Ingrid. 2015. Die Organisation der Angehörigenpflege im österreichischen Wohlfahrtsstaat – Systemimmanente Widersprüche und geschlechtsspezifische Zuschreibungen. Konferenz Soziale und gesundheitsbezogene Dienstleistungsarbeit im Wohlfahrtsstaat, Hattingen, Deutschland, 01.06.-02.06. (Details)
2014 Miko-Schefzig, Katharina. 2014. Vignettes in qualitative security research. International Congress of Qualitative Inquiry, Urbana Champaign, Vereinigte Staaten/USA, 21.05.2014-24.05.2014. (Details)
2012 Holtgrewe, Ursula, Sardadvar, Karin. 2012. Micro-flexibility and its tools: reciprocity, inequality and the mobile phone in commercial cleaning. International Labour Process Conference, Stockholm , Schweden, 27.05-29.05. (Details)
2010 Eberherr, Helga. 2010. Researching differentiation processes and power relations in organisations. 2nd Equal is not Enough Conference, Antwerp, Belgien, 01.12.-03.12. (Details)
  Eberherr, Helga, Hanappi-Egger, Edeltraud. 2010. Researching doing/undoing differences in organisation.. 26th EGOS Colloquium, Lisbon, Portugal, 28.06.-03.07. (Details)

Poster presented at an academic conference or symposium

2018 Miko-Schefzig, Katharina, Reiter, Cornelia, Sardadvar, Karin. 2018. MOMA. Modernes Management im Polizeianhaltewesen. Austro-European Security Research Innovation Days 2018, Wien, Österreich, 25.06-27.06. (Details)
  Miko-Schefzig, Katharina, Rusch, Thomas, Schiffinger, Michael. 2018. SI-ALT. Polizei und Alter: Stärkung der subjektiven Sicherheit älterer und hochaltriger Frauen und Männer im öffentlichen Raum. Austro-European Security Research Innovation Days 2018, Wien, Österreich, 25.06-27.06. (Details)

Research report, expert opinion

2017 Mairhuber, Ingrid, Sardadvar, Karin. 2017. Erwerbstätige pflegende Angehörige in Österreich: Herausforderungen im Alltag und für die Politik. Projekt-Teilbericht: Policy-Analyse und politische Empfehlungen. FORBA-Forschungsbericht 1/2017. Wien: FORBA. (Details)
2015 Mayr, Elisabeth and Miko-Schefzig, Katharina and Stadler-Vida, Michael and Sardadvar, Karin and Schachner, Anna. 2015. Endbericht zum Projekt POLIS - Polizei und Öffentlichkeit: Lehre - Intensivierung - Sicherheit. Wien: bmvit - Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie. Wien:Wirtschaftsuniversität Wien. (Details)
2010 Eberherr, Helga, Hanappi-Egger, Edeltraud. 2010. Macht der Distinktion: Von Differenzproduktionen zu Ungleichheiten in Organisationen. 1. Zwsichenbericht. Wien: Wirtschaftsuniversität. (Details)
  Mairhuber, Ingrid, Papouschek, Ulrike, Sardadvar, Karin. 2010. Arbeitsmarktstudie zum Thema: Erwerbsarbeit und Elternschaft in Wien. Geschlechtsspezifische Unterschiede, betriebliche Logiken und Gender-Budgeting-relevante Maßnahmenvorschläge für eine erfolgreiche Vereinbarkeit. FORBA-Forschungsbericht 12/2010, Endbericht für und gefördert vom Magistrat der Stadt Wien, Magistratsabteilung 5, Finanzwesen (Referat für Statistik und Analysen). Wien: FORBA. (Details)
2006 Pfeiffle, Horst. 2006. Projektnummer 11579. Wien: Jubiläumsfonds der OeNB. (Details)

Encyclopedia article

2014 Sardadvar, Karin. 2014. Gender Roles. In The Social History of the American Family: An Encyclopedia, Hrsg. Marilyn Coleman, Lawrence Ganong und J.Geoffrey Golson, 608-611. Thousand Oaks, CA: Sage Publications. (Details)
2011 Sardadvar, Karin. 2011. Austria. In Encyclopedia of Women in Today's World, Hrsg. Mary Zeiss Stange, Carol Oyster und Jane E. Sloan, 2-3. Thousand Oaks, CA: Sage Publications. (Details)
  Sardadvar, Karin. 2011. Household Division of Labor. In Encyclopedia of Women in Today's World, Hrsg. Mary Zeiss Stange, Carol Oyster und Jane E. Sloan, 726-728. Thousand Oaks, CA: Sage Publications. (Details)
2010 Sardadvar, Karin. 2010. Older Mothers. In Encyclopedia of Motherhood, Hrsg. Andrea O'Reilly und Geoffrey J. Golson, 943-944. Thousand Oaks, CA: Sage Publications. (Details)
  Sardadvar, Karin. 2010. Prenatal Health Care. In Encyclopedia of Motherhood, Hrsg. Andrea O'Reilly und Geoffrey J. Golson, 1021-1024. Thousand Oaks, CA: Sage Publications. (Details)
  Sardadvar, Karin. 2010. Social Construction of Motherhood. In Encyclopedia of Motherhood, Hrsg. Andrea O'Reilly und J. Geoffrey Golson, 1133-1134. Thousand Oaks, CA: Sage Publications. (Details)

Book or article review

2019 Miko-Schefzig, Katharina. 2019. Review Essay: Die sozialwissenschaftlich-filmische Ästhetisierung einer Pionierin der Kindheitsforschung: "Auf den Spuren von Martha Muchow" Besprechung von Auf den Spuren von Martha Muchow, von Günter Mey. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 20, 1-29. (Details)
2017 Sardadvar, Karin. 2017. Besprechung von Familie und Geschlecht: Eine neue Grundlegung der Familiensoziologie, von Helfferich, Cornelia (2017). Sozialwissenschaftliche Rundschau, 57 (4), 460-464. (Details)

Practice handbook, manual

2013 Miko-Schefzig, Katharina, Mayr, Elisabeth, Stadler-Vida, Michael. 2013. Intro - Tutorial - Serviceteil: Schulungsmaterialien zur unterschiedlichen Nutzung des öffentlichen Raums. (Details)
2010 Miko-Schefzig, Katharina, Stadler-Vida, Michael. 2010. Guidelines for the production of sign language books for a signlibrary - Easy to read. Easy to watch. (Details)

Case study

2016 Nairz-Wirth, Erna, Feldmann, Klaus. 2016. Schulen als Kulturträger. Lessons to be learned. Band III. https://www.wu.ac.at/fileadmin/wu/d/i/bildungswissenschaft/Forschung/Publikationen/Nairz-Wirth_Feldmann_Schulen_Als_Kulturtraeger_Endbericht.pdf. (Details)

Media report

2019 Sardadvar, Karin. 2019. Interviewpartnerin für den Beitrag: Tagreinigung - Bewusstseinsarbeit vonnöten. (Details)
  Sardadvar, Karin. 2019. Zitiert im Beitrag: Zeitforscher Geißler: "Mehr Let-it-be- statt To-do-Listen". Autorin des Beitrags: Angelika Hager. (Details)
2018 Sardadvar, Karin, Mairhuber, Ingrid. 2018. Familienzeitbonus und Papamonat: zwischen Rechtslage und Realität. open access (Details)
  Sardadvar, Karin. 2018. Interviewpartnerin für den Beitrag: Karger Lohn für helfende Hände. Autorin des Beitrags: Regina Bruckner. (Details)
2017 Sardadvar, Karin. 2017. Die Nacht zum Tag gemacht: Das Beispiel Norwegen. Gastkommentar. In: Reinigung Aktuell, Heft 2/2017, 42. (Details)
2015 Kügler, Agnes, Sardadvar, Karin. 2015. Grund zur Sorge: Betreuung und Pflege in Österreich. (Details)
  Sardadvar, Karin. 2015. Interview: „Es gibt ein ideologisch geprägtes Mutterideal“. Autorin des Beitrags: Lisa Mayr. (Details)
2014 Sardadvar, Karin. 2014. Interview: „Kinder sind keine Selbstverständlichkeit mehr“. Autorin des Beitrags: Angelika Hager. (Details)
  Sardadvar, Karin. 2014. Interviewpartnerin für den Beitrag: Teilzeitarbeit wird auch für immer mehr Männer attraktiv. Autorin des Beitrags: Ulrike Rubasch. (Details)
  Sardadvar, Karin. 2014. Interviewpartnerin für den Beitrag: Wie Tag und Nacht. Autor des Beitrags: Hansjörg Preims. (Details)

Dissertation

2010 Sardadvar, Karin. 2010. Späte Mutterschaft. Eine wissenssoziologische Deutungsmusteranalyse. Dissertation, Universität Wien. (Details)

Diploma thesis

2004 Sardadvar, Karin. 2004. Geteilte Karenz und Geschlechterverhältnis. Erfahrungen aus Schweden, Aufschlüsse für Österreich. Diplomarbeit, Universität Wien. (Details)

Unpublished lecture

2019 Clar, Maria. 2019. Diversität mit Fokus auf die Arbeit des Betriebsrats in einer Universität. Workshop mit Vortragscharakter, Wien, 03.12.19 (Details)
  Sardadvar, Karin. 2019. Wenig sichtbar – schwer erreichbar? Frauenerwerbstätigkeit in wenig sichtbaren Tätigkeitsfeldern: Reflexionen zu Feldzugang und Forschungsprozess am Beispiel von Beschäftigten in der Reinigung und Pflege. Käthe-Leichter-Alumnae-Treffen, Wien, 04.11.19 (Details)
  Miko-Schefzig, Katharina, Reiter, Cornelia. 2019. Ein Blick in die österreichische Schubhaft. Organisationale Wirklichkeit im "Gesperre". Soziologische Vorträge des Instituts für Soziologie, Universität Wien, Wien, 23.10.19 (Details)
  Sardadvar, Karin. 2019. Current working time regimes – the example of split shifts. Symposium: Where does work stop, where does life begin? – The transformation of work in Austria and the Czech Republic, Ostrava, 22.05.19 (Details)
  Sardadvar, Karin. 2019. Nicht aller Tage Abend? Tagesarbeitszeiten in der Reinigungsbranche. FairPlusCleaning Praxisaustausch, Wien, 20.03.19 (Details)
  Sardadvar, Karin. 2019. Nachdenken über die Zukunft des Sorgens. Beitrag zur Fish-Bowl-Abschlussdiskussion. Zwischen Dystopien und Utopien: Nachdenken über die Zukunft des Sorgens und der Sorgearbeit. Care.Macht.Mehr/JKU, 14.-15.2.2019, Linz, 15.02.19 (Details)
2017 Mairhuber, Ingrid, Sardadvar, Karin. 2017. Wahrnehmungen und Entscheidungen auf Paarebene – Projektergebnisse und Folgerungen. Projekt "Männer und Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Wege zur gerechten Verteilung von Karenz-, Betreuungs- und Arbeitszeiten." Abschlussveranstaltung: Ziele, Ergebnisse und Empfehlungen, Wien, 18.10.17 (Details)
  Sardadvar, Karin, Mairhuber, Ingrid. 2017. How parents make decisions on the distribution of parental leave. Conference "Promoting uptake of paternity and parental leave among fathers for an equal share of child care". Vienna, 16.05.17 (Details)
2016 Mairhuber, Ingrid, Sardadvar, Karin. 2016. Erwerbstätige pflegende Angehörige in Österreich: Herausforderungen im Alltag und für die Politik. FORBA-Gespräch zur Arbeitsforschung: Zwischen Erwerbs- und Betreuungsarbeit: Erwerbstätige pflegende Angehörige in Österreich und Deutschland, Wien, 21.11.16 (Details)
2015 Sardadvar, Karin. 2015. Harte Frauenarbeit – härtere Männerarbeit? Arbeit und Geschlecht in europäischen Niedriglohnbranchen. Gastvortrag, Innsbrucker Vergleichende Literaturwissenschaft, Universität Innsbruck, 03.12.15 (Details)
  Sardadvar, Karin. 2015. Führungspositionen ohne Geschlecht? Unternehmensbeispiele und Handlungsfelder. Kompetenzkreis-Salon zum Thema Führungskultur, Wien, 18.06.15 (Details)
  Sardadvar, Karin, Mairhuber, Ingrid. 2015. Wege zur Chancengleichheit. Ansätze österreichischer Unternehmen zur Veränderung der Geschlechterverteilung in Führungspositionen. FORBA-Gespräch zur Arbeitsforschung: Geschlecht in der Führungsetage: Zähe Ungleichheiten, zaghafter Wandel, Wien, 16.06.15 (Details)
2014 Mairhuber, Ingrid, Sardadvar, Karin. 2014. Das rechtliche Unterhaltsprinzip und seine Bedeutung für die Geschlechtergleichstellung. Analysen für Österreich und Vergleiche mit Dänemark und Schweden. Veranstaltung "Zwischen Eigenständigkeit und Abhängigkeit. Widersprüche in Ehe und Lebenspartnerschaft beim Unterhalt und der sozialen Absicherung", AK Wien, Wien, 28.10.14 (Details)
2011 Holtgrewe, Ursula, Sardadvar, Karin. 2011. Women's work, low pay, vulnerability and societal needs: Initial findings of WALQING. "Improving women's work?" WALQING stakeholder workshop with a special focus on elderly care and cleaning, Vienna, 10.11.11 (Details)
2010 Nairz-Wirth, Erna. 2010. Studienwahl - soziale Herkunft und Geschlecht. Schule der Zukunft, Arbeiterkammer Wien, 17.03. (Details)
2008 Nairz-Wirth, Erna. 2008. Lehramtsstudien im universitären Feld. EPIK, Mattsee, 29.11. (Details)

Miscellaneous

2018 Mairhuber, Ingrid, Sardadvar, Karin. 2018. Aufteilung von Kinderbetreuung auf Paarebene. Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (Hg.): #Väterbeteiligung. EU-Projekt: Männer und Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Wege zur gerechten Verteilung von Karenz-, Betreuungs- und Arbeitszeiten. Endbericht. (Details)
2017 Mairhuber, Ingrid, Sardadvar, Karin. 2017. Fallstudien mit Elternpaaren: Ergebnisse und Fallbeispiele (Online-Publikation). http://maennerundvereinbarkeit.at; Projekt "Männer und Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wege zur gerechten Verteilung von Karenz-, Betreuungs- und Arbeitszeiten". (Details)
2015 Sardadvar, Karin, Mairhuber, Ingrid. 2015. Beispielhafte Unternehmensmaßnahmen zur Erhöhung der Frauenanteile (Online-Publikation). Website "Frauen in Führungspositionen" (frauenfuehren.at). Wien: Bundesministerium für Bildung und Frauen. (Details)
  Nairz-Wirth, Erna. 2015. Understanding and preventing early school leaving. European Commission/School Education Gateway. (Details)

Projects

2018
Split shifts and the fragmentation of working lives (2018-2022) (Details)
2017
Gendered Patenting in Austria (2017-2018) (Details)
2013
Gender Cage - revisited: Reconfiguration of organizational Gender Differences in postmodern societies (2013-2017) (Details)
2011
New-styles of Doctoral Studies in Austria (2011-2013) (Details)
2009
Power of Distinction: Doing difference in organisation (2009-2012) (Details)
2008
The silent pedagogics. Studies on the scientific paradigms of Pierre Bourdieu. (2008-2009) (Details)
2006
"The construction of gender identities in business contexts with (2006-2008) (Details)
  • Clar, Maria (Details)
  • Köllen, Thomas (Former researcher)
  • Mader, Katharina (Details)
  • Miko-Schefzig, Katharina (Details)
  • Sardadvar, Karin (Details)