wu logo wu.ac.at Applications Deutsch

WU Research grants

WU researcher find all relevant information to more than 200 grant posssibilites (project grants, prizes, scholarships, visits abroad ...) in the grants database of the Vienna University of economics and business.

Information is mostly available in German

ferris wheel

All grant possibilites

Search active is. Clear search


Current Expired Future
Title Deadline
GRANT NAME » more GRANT DEADLINE

Leopold-Kunschak-Preis

Goal
Auszeichnung von Arbeiten auf dem Gebiet der Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, der Arbeits- und Sozialmedizin sowie Arbeiten auf dem Gebiet der Publizistik, die geeignet sind, das Verständnis für die Grundlagen, das Wesen und die Arbeitsweise der Demokratie, für das friedliche Zusammenleben der Völker, für die Tradition und Aufgabe der christlichen Arbeitnehmerbewegung oder für das Zusammenwirken und den Interessensausgleich zwischen den Sozialpartnern zu fördern.
Requirements
Für die Auszeichnung durch den Leopold Kunschak-Preis und für die Förderungspreise auf dem Gebiet der Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie der Arbeits- und Sozialmedizin kommen in Frage: Habilitationsschriften sowie Dissertationen, sonstige wissenschaftliche Arbeiten von hohem Niveau und Arbeiten von besonderer Bedeutung für die praktische Tätigkeit der Arbeitnehmerbewegung, die den angeführten Grundsätzen entsprechen.
Für die Auszeichnung durch den Leopold Kunschak-Preis auf dem Gebiet der Publizistik kommen unter Berücksichtigung des Bewerbers / der Bewerberin in Frage: Publikationen (Bücher, Aufsätze und Artikel), die den angeführten Grundsätzen entsprechen.
Die Bewerber sollten einen starken Bezug zur österreichischen Gesellschaft haben.
Application
Sekretariat des Leopold-Kunschak-Preises, Rathausstraße 10, 1010 Wien, Tel.: +43-1-40141 - 342, Fax: +43-1-40141 - 359
Decision
Die Beurteilung der Preiswürdigkeit der eingereichten Arbeiten erfolgt durch eine wissenschaftliche Begutachtungskommission. Die Begutachtungskommission legt ihre Preisvorschläge dem Kuratorium des Leopold-Kunschak-Preises vor, das unter Ausschluss des Rechtsweges die Preiszuteilung beschließt.
Payout
Die Leopold Kunschak-Preise werden jeweils zum 13.03., dem Todestag Leopold Kunschaks, verliehen. Daneben können Förderungspreise und Anerkennungspreise vergeben werden.
Deadline
30.09. jeden Jahres
Information
Die Begutachtungskommission behält sich vor, auch nicht eingereichte Arbeiten, die ihr preiswürdig erscheinen, von sich aus zu beurteilen und dem Kuratorium zur Prämierung vorzuschlagen. Dieses Recht steht auch dem Kuratorium selbst zu.
Application form
Der Arbeit ist ein im Sekretariat des Leopold Kunschak-Preises erhältliches vorgedrucktes Ansuchen um die Preisverleihung beizufügen.
Target audience
  • Masterstudierende
  • Doktorand/inn/en
  • Promovierte
  • Habilitand/inn/en
Grant object
  • Preise
  • Dissertationen
  • Habilitationen
Last update
19.06.2017

Appointment download (ical) | Subscribe appointments Print