wu logo wu.ac.at Applications Deutsch

WU Research grants

WU researcher find all relevant information to more than 200 grant posssibilites (project grants, prizes, scholarships, visits abroad ...) in the grants database of the Vienna University of economics and business.

Information is mostly available in German

ferris wheel

All grant possibilites

Search active is. Clear search


Current Expired Future
Title Deadline
GRANT NAME » more GRANT DEADLINE

Dr. Maria Schaumayer-Stipendium für Wiedereinsteigerinnen

Goal
Ziel der Maßnahme ist die Unterstützung von Wissenschaftlerinnen auf Praedoc- oder Postdoc-Ebene beim Wiedereinstieg in die wissenschaftliche Laufbahn. Die Förderung in Form von Stipendien soll Wissenschaftlerinnen, die ihre wissenschaftliche Laufbahn aufgrund von Pflege- und/oder Betreuungsaufgaben im Familienumfeld unterbrechen mussten, beim Verfassen oder Fertigstellen von Publikationen und/ oder beim Verfassen von Forschungsanträgen unterstützen. [Als Familie ist hier nicht nur die heterosexuelle Kleinfamilie gemeint, sondern alle Lebensgemeinschaften, in denen über einen gewissen Zeitraum soziale Verantwortung für andere Personen übernommen wird. Dazu zählen z.B. Eltern und Kinder, (gleichgeschlechtliche) Lebenspartner und -partnerinnen, Geschwister, Großeltern sowie pflegebedürftige Angehörige.]
Das Programm für Wiedereinsteigerinnen wird aus den Mitteln des Nachlasses von Dr. Maria Schaumayer finanziert, die der WU mit der Zweckwidmung zur Verfügung gestellt wurden, „wissenschaftliche Arbeiten von Frauen zu fördern“.
Zielgruppe sind Wissenschaftlerinnen,
  • die innerhalb der letzten fünf Jahre ihre wissenschaftliche Tätigkeit aufgrund von Pflege- und/oder Betreuungsaufgaben im Familienumfeld unterbrochen haben,
  • und die eine Wiederaufnahme ihrer Forschungstätigkeit anstreben. Unter Erfüllung erstgenannter Voraussetzungen kommen in Frage:
  • Wissenschaftlerinnen, die über keinen (längerfristigen) Arbeitsvertrag an der WU verfügen, d.h. Praedocs oder Postdocs bzw. Projektmitarbeiterinnen, deren Arbeitsverträge mit der WU spätestens im Dezember 2015 auslaufen.
  • Bzw. Wissenschaftlerinnen, deren Arbeitsverträge mit der WU ausgelaufen sind.
Amount
Die Laufzeit des Stipendiums beträgt mindestens 12, maximal 18 Monate (auch über die Kalenderjahrgrenze hinweg).
Die Höhe des Stipendiums beträgt Euro 47.500,00 pro Jahr. Zusätzlich können Mittel für einen 2-stündigen Lehrauftrag während des Stipendiums zur Verfügung gestellt werden. Das Stipendium umfasst auch ein externes Coachingangebot im Ausmaß von max. 10 Coachingeinheiten pro Stipendiatin.
Requirements
Die Förderung ist in Form eines Stipendiums für Wissenschaftlerinnen nach einer Pflege- und / oder Betreuungsphase konzipiert, die ihre akademische Laufbahn fortsetzen bzw. bereits begonnene wissenschaftliche Projekte abschließen möchten. Die Wiedereinstiegsförderung muss für ein definiertes Projekt – zum Verfassen von Forschungsanträgen und / oder zur Fertigstellung einer Publikation (z.B. Dissertation) oder anderer begonnener Forschungsprojekte – verwendet werden. Die Maßnahme enthält auch ein externes Coachingangebot, das die Wissenschaftlerin dabei unterstützen soll, Perspektiven für die weitere berufliche Laufbahn zu entwickeln.
Im Rahmen einer Ausschreibung werden einmalig 3 - 5 Stipendien vergeben. Mit dem Stipendium verbunden ist die Zielvereinbarung über die Fertigstellung eines definierten wissenschaftlichen Projekts.
Application
Bewerbungen sind an den Vizerektor für Forschung c/o Forschungsservice bzw. elektronisch an forschungsservice@wu.ac.at zu richten.
Decision
Die Auswahl der Stipendiatinnen erfolgt durch das Rektorat.
Ausschreibung
DERZEIT KEINE AUSSCHREIBUNG GEPLANT!
Information
Fragen richten Sie bitte an Mag.a Sonja Lydtin, MAS, Tel.: 31336-4419 oder sonja.lydtin@wu.ac.at, Stabstelle Gender Policy.
Stipendiatinnen 2015: Helene Dearing, Andrea Schikowitz, Anke Schneider
Application form
Die Einreichung erfolgt schriftlich (1 Papierversion, 1 elektronische Version). Die Bewerbung soll ein Motivationsschreiben, eine Beschreibung des Forschungsprojekts inklusive Arbeitsplan mit einer Begründung über die angestrebte Laufzeit des Stipendiums, einen Lebenslauf sowie eine Publikationsliste umfassen. Ein kurzes Unterstützungsschreiben einer habilitierten Wissenschaftlerin oder eines habilitierten Wissenschaftlers des Departments, an dem die Publikation oder das Forschungsprojekt realisiert werden soll, ist dem Antrag ebenfalls beizulegen.
Target audience
  • Doktorand/inn/en
  • Promovierte
  • Habilitand/inn/en
Grant object
  • Stipendien
  • WU-interne Förderungen
Last update
23.01.2017

Print